Mobilität und Verkehr

Brenner-Nordzulauf: Jahre vertrödelt

Dr. Markus Büchler fordert solides Gesamtkonzept mit klaren Zusagen an die betroffenen Bürgerinnen und Bürger im Inntal

Die Vorstellung der Bahnpläne für den Brenner-Nordzulauf kommentiert der verkehrspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Dr. Markus Büchler:
„Die CSU-Verkehrsminister haben viele Jahre vertrödelt und Deutschland beim Zulauf zum Brenner-Basistunnel mit ihrem Zaudern und Zögern gewaltig ins Hintertreffen gebracht. Auch jetzt noch fehlt Andreas Scheuer der Mumm, mit klaren Zusagen den Bürgerinnen und Bürgern entgegenzukommen. Nämlich mit einem soliden Gesamtkonzept für Verlagerung von Güterverkehr auf die Schiene, für maximalen Lärmschutz, für großzügige Untertunnelung und einen Quantensprung im Schienennahverkehr für die Region Rosenheim.“