Gesundheit und Pflege

Wir müssen gesundheitliche Chancengleichheit für alle Menschen in allen bayerischen Regionen und in allen Lebenslagen schaffen. Dazu gehören Prävention, Gesundheitsförderung und beste Voraussetzung für eine gute Pflege.

Gesundheit ist ein kostbares Gut: der Spruch "Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts" hat seine Aktualität behalten. Auf der einen Seite ist der Gesundheitsmarkt boomender Zukunftsmarkt, der in Deutschland mehr Arbeitsplätze liefert als die Automobilindustrie. Auf der anderen Seite öffnet sich die Schere in der Versorgungsqualität immer weiter. Um eine hochwertige Gesundheitsversorgung für alle bayerischen BürgerInnen zu gewährleisten und dem sozialen Gefälle im Gesundeheitswesen entgegen zu wirken, braucht es kluge Weichenstellungen auf Landesebene.
Mehr Information gibt es in unserem Konzeptpapier "Psychische Gesundheit und Krankheit. Keine Stigmatisierung mehr: Moderne Versorgungsstrukturen für eine patientenorientierte, selbstbestimmte und transparente Psychiatrie."

Bayern ist ein reiches Land, aber immer mehr seiner Bewohnerinnen und Bewohner haben keine Chancen auf einen Anteil an diesem gesellschaftlichen und privaten Reichtum. Ungelernte Jugendliche, Langzeitarbeitslose und Alleinerziehende sind die größten Verlierer der bayerischen Bildungs-, Wirtschafts- und Sozialpolitik. Laut PISA ist der Bildungserfolg nirgends so sehr an die soziale Herkunft gekoppelt wie in Bayern. Die Grünen stehen für eine sozialen Wandel in der bayerischen Politik, der die Menschen wieder in den Mittelpunkt politischen Handelns rückt.