Sanne
Kurz

Sprecherin für Kultur und Film

Oberbayern

Als Filmemacherin, freischaffende Künstlerin, glühende Demokratin und engagierte Bürgerin gestaltet Susanne Kurz gesellschaftlichen Wandel seit 25 Jahren. Dabei  hat sie mit den Bayerischen Bahnhofsmissionen und der Caritas gearbeitet, urbane Gärten beackert, nachhaltiger Landwirtschaft Gehör verschafft, selbstbestimmte Bildungsprojekte verfolgt und für mehr Demokratie, Bürgerbeteiligung und Transparenz gekämpft. Susanne Kurz denkt heute an Morgen und versteht soziales Agieren und Wirtschaften als Investition in die Zukunft; sei es am Wohnungsmarkt, bei gesunder Ernährung, den Herausforderungen, die Alleinerziehende zu meistern haben, in der Film-Medien- und Kreativwirtschaft oder dem Kunst- und Kulturschaffen Bayerns.

2018 zieht Kurz erstmals in den Landtag ein und erreicht für die GRÜNEN sensationelle 24,9% der Gesamtstimmen, was einem Plus von 16,6% im Stimmkreis 107 entspricht. Die begeisterte Netzwerkerin ist in zweiter Ehe verheiratet und Mutter von vier Kindern. Sie bringt die Menschen ins Gespräch miteinander: Für eine Politik der echten Bürgerbeteiligung, für das gemeinsame Gestalten unserer Zukunft, für mehr Gerechtigkeit; für mehr GRÜN.

Wissenschaft und Kunst (WK)
Sprecherin für Kultur und Film

Mitglied des Landtags seit dem 05.11.2018

* 01. Oktober 1974 in Ludwigshafen am Rhein

  • 1981 - 1985: Hans-Geiger-Schule, Neustadt a.d. Weinstraße
  • 1985 - 1994: Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium, Neustadt a.d.W.
  • 1994: Studium der Philosophie, Universität Mannheim
  • 1995: Volontariat Westerwald TV, Höhr-Grenzhausen
  • 1995: Studium Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik,
  • 1995: Hochschule für Fernsehen und Film München
  • 1999 - 2001: Studium Kamera Nederlandse Filmacademie
  • Ab 2001: Freie Dozentin für Film im In- und Ausland, u.a. an Royal Melbourne Institute of Technology (RMIT), Victorian College oft the Arts (VCA), Californian College oft he Arts (CCA), Bayerische Akademie für Fernsehen (BAF), Ludwig-Maximilians-Universität (LMU), Katholische Stiftungs-Hochschule (KSH), Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF)
  • 2002: Studium Kamera, Hochschule für Fernsehen und Film, München
  • 2003 - 2009: Auslandsaufenthalt Melbourne, Australien
  • 2009: Dipl. Dokumentarfilmerin und Fernsehpublizistin (KH), 2009 Schwerpunkt Kamera
  • Seit 2017: Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • Seit Nov. 2018: Mitglied des Bayerischen Landtags