Jürgen
Mistol

Sprecher für Bauen, Wohnen, Kommunale Fragen und Sport

Oberpfalz

Mehr Freiheit und Selbstverantwortung für die bayerischen Kommunen, eine faire Finanzausstattung für Bezirke, Städte, Landkreise und Gemeinden, gute Rahmenbedingungen – etwa Informationsrechte – für Kommunalpolitikerinnen und -politiker: Jürgen Mistol, seit vielen Jahren auch aktiv im Stadtrat von Regensburg, Bayerns viertgrößter Stadt, scheut keine Auseinandersetzung mit CSU und Staatsregierung.

Klare Worte findet er bei seinem Einsatz für gutes und bezahlbares Wohnen, das allen Bevölkerungsschichten in allen Regionen Bayerns zugute kommen muss.
Als einzigem Vertreter der Grünen aus der Oberpfalz im Landtag gilt zudem seinem heimatlichen Regierungsbezirk die volle politische Aufmerksamkeit und zwar auf allen Politikfeldern: umweltfreundliche Verkehrsarten, gute Ernährung mit regionalen Produkten, nachhaltige Energieversorgung oder Fracking.
Und auch sein Einsatz für ein gutnachbarschaftliches Miteinander mit Tschechien zieht sich wie ein roter Faden durch sein politisches Engagement.
 

*16.04.1965 in Regensburg

1971-1975 Grundschule

1975-1985 Gymnasium

1985/1986 und 1988/1989 Studium Katholische Theologie

1986-1988 Zivildienst

1989-1992 Ausbildung zum Krankenpfleger

1992-1995 Arbeit als Krankenpfleger

1995-1998 Studium Soziologie und Politische Wissenschaften

1998-2013 persönlicher Mitarbeiter der Landtagsabgeordneten Maria Scharfenberg

1991 Eintritt in die Partei "Die Grünen" 

1996-2002 Kreisvorsitzender Bündnis90/Die Grünen Regensburg

2000-2008 Mitglied im Parteirat der bayerischen Grünen

seit 2002 Stadtrat Regensburg

von 2006 bis Mai 2014 Fraktionsvorsitzender im Stadtrat

Mitglied in zahlreichen Vereinen und Verbänden, u.a. Deutscher Alpenverein, Bayerischer Waldverein, Regensburger Schwulen- und Lesbeninitiative Resi e.V., Verkehrsclub Deutschland, Allgemeiner Deutscher Fahrradclub.