Unsere Ideen - unsere Konzepte

Unsere Inhalte - Unsere Konzepte

Wir nehmen den Gestaltungsauftrag für unser Land ernst. Neben der Kontrolle der Regierung ist es wichtige Aufgabe der Opposition, politische Alternativen zu entwickeln. Nur mit umsetzbaren politischen Konzepten sind Oppositionsparteien in der Lage, auf die Ablösung der aktuellen Regierung hinzuarbeiten und diese zu ersetzen. Wir Landtags-Grünen erarbeiten Konzeptpapiere für die unterschiedlichen Politikfelder . Darin geben wir Antworten auf die wichtigen landespolitischen Fragen unserer Zeit und untermauern unseren Anspruch, mit Grüner Politik ein modernes Bayern zu gestalten. Auf dieser Seite finden Sie alle Konzepte und Postitionen im Überblick. Weitere folgen.

Katharina Schulze und Ludwig Hartmann
Fraktionsvorsitzende B90/Die Grünen im Bayerischen Landtag


Verlässlichen und sicheren Präsenzunterricht gewährleisten

Nach mehr als einem Jahr Pandemie-Geschehen ist verlässliche Bildung in Präsenz für Wissenserwerb, Bildungsgerechtigkeit sowie für die psychosoziale Gesundheit von Kindern und Jugendlichen unabdingbar. Um an allen bayerischen Schulen, auch in Hotspots, sicher in Präsenz unterrichten zu können, sind konsequent umgesetzte, flächendeckende Testungen notwendig. Diese werden ergänzt durch zeitnahe Impfterminangebote für alle Lehrkräfte und Beschäftigten an Schulen.

Unser Positionspapier finden Sie hier


Tierwohl

Wir  GRÜNE im Bayerischen Landtag, setzen uns für eine tiergerechte landwirtschaftliche Nutztierhaltung ein. Tiergerechte Haltung bedeutet ausreichend Platz, Zugang zum Außenklima und mehr Rücksicht auf die Bedürfnisse der Tiere.

Unser Konzeptpapier finden Sie hier


Echter „Impfturbo“ für Bayern

Die Impfungen sind der Weg aus der Corona-Krise – es muss natürlich nicht nur genügend Impfstoff vorhanden sein, auch eine hohe Impfbereitschaft ist unabdingbar, damit eine ausreichend große Impfquote in der Bevölkerung erreicht wird. Immer noch sind viele Menschen verunsichert, ob die zugelassenen Wirkstoffe sicher und wirkungsvoll sind und viele Informationen sind nicht barrierefrei verfügbar. Wir brauchen einen echten Impfturbo.

Unser Positionspapier finden Sie hier


Tierwohl

Tiergerechte Haltung bedeutet ausreichend Platz, Zugang zum Außenklima und mehr Rücksicht auf die Bedürfnisse der Tiere.  Probleme im Umgang mit den Tieren in der Landwirtschaft gehen uns alle an. Der wachsende gesellschaftliche Wunsch nach einer ethischeren Tierhaltung zeigt immer deutlicher, dass sich etwas verändern muss. Dafür hat Bayern gute Voraussetzungen: Es existieren noch viele familiengeführte, vielseitig strukturierte Betriebe, die mit staatlicher Unterstützung Verbesserungen beim Tierwohl gut umsetzen
könnten. Dieses Potenzial wollen wir nutzen.

Unser Konzeptpapier finden Sie hier


Langzeitpflege gestalten

Perspektiven schaffen in Alten-, Pflegeheimen und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
Bewohner*innen der Langzeitpflegeeinrichtungen – Senior*innen in Alten- und Pflegeheimen, Menschen mit Behinderung in Einrichtungen der Eingliederungshilfe – waren und sind während der Kontaktbeschränkungen der Corona-Pandemie besonderen Belastungen ausgesetzt. Wir wir hier Abhilfe schaffen können.

Unser Konzeptpapier finden Sie hier
 


„Bus und Bahn einfach machen“

Die Grünen im Bayerischen Landtag haben ein detailliertes Konzept für flächendeckende Verkehrsverbünde in Bayern beschlossen. Kernpunkt ist eine Neustrukturierung: In Zukunft soll es in Bayern nur noch fünf Verbünde geben, die sich weitgehend an den Bezirksgrenzen orientieren. Zudem soll sich der Freistaat sehr viel stärker finanziell engagieren, um die Verbünde dauerhaft zu fördern. 

Unser Positionspapier finden Sie hier
 


Für einen verantwortungsvollen Umgang mit Heimtieren, Wildtieren und Tieren in der Wissenschaft

Für uns GRÜNE ist der Tierschutz ein hohes Gut. Leider lässt die Durchsetzung des Tierschutzes in Bayern an vielen Stellen seit Jahren zu wünschen übrig. Wir werden nicht müde, auf die Missstände hinzuweisen und fordern konkrete Aktionen zum Schutz der Tiere.

Hier unser Konzeptpapier


Bayerische Innenstädte und Dorfzentren nachhaltig stärken.

Nicht erst seit der Corona-Pandemie kämpfen die bayerischen Innenstädte und Dorfzentren mit zahlreichen Herausforderungen. Wir Grüne wollen die bayerischen Kommunen unterstützen, attraktive Begegnungszonen für alle Menschen zu schaffen, die zum Verweilen einladen. Um dies vor Ort zu verwirklichen, brauchen wir die Zusammenarbeit zahlreicher Akteur*innen.
Unseren 10-Punkte-Plan finden Sie hier!

Fit durch die Pandemie

Bildung ist ein hohes Gut und von allen Seiten wird die Bedeutung der Bildungseinrichtungen betont. Trotzdem sind seit Mitte Dezember 2020 Kitas und Schulen im Notbetrieb, ohne klare Perspektive für die Wiederaufnahme des Präsenzbetriebes. Die Auswirkungen, vor allem für jüngere Kinder und Kinder aus belasteten Familien, sind erheblich. Die aktuellen Beschränkungen dauern voraussichtlich bis 14. Februar an. Danach muss sich einiges ändern. Wir Landtags-GRÜNE sind uns völlig einig, dass Kinder bei etwaigen Lockerungen an allererster Stelle stehen müssen. Es braucht Planungssicherheit und eine klare Perspektive für Kinder, Eltern sowie für das Personal in Kitas und Grundschulen. 

Unser Konzeptpapier finden Sie hier
 


Kindertagespflege für Bayerns Kinder

Anerkennung für die Kindertagespflege – pädagogische Qualität in der frühkindlichen Bildung und Betreuung
Die gesellschaftliche und politische Anerkennung der Kindertagespflege spiegelt diese Relevanz in Bayern noch nicht wider – im Gegenteil: hohe Arbeitsbelastung, geringe und kommunal sehr unterschiedlich geregelte Vergütung, verhältnismäßig geringes Qualifikationsniveau, kaum geregelte Vertretung und keine Fortzahlung bei Krankheit und Urlaub prägen die Tätigkeit als Kindertagespflegeperson, die weit überwiegend als Solo-Selbständigkeit von Frauen (zum Stichtag 1. März 2020 waren mehr als 97% der Kindertagespflegepersonen in Bayern weiblich) ausgeübt wird. Wir Grüne bringen mit diesem Positionspapier konkrete Vorschläge ein, um bessere Rahmenbedingungen und damit eine bessere frühpädagogische Qualität in der Kindertagespflege zu erreichen.

Unser Positionspapier finden Sie hier
 


Perspektiven für Bayerns Kinder

Bildung ist ein hohes Gut und von allen Seiten wird die Bedeutung der Bildungseinrichtungen betont. Trotzdem sind seit Mitte Dezember 2020 Kitas und Schulen im Notbetrieb, ohne klare Perspektive für die Wiederaufnahme des Präsenzbetriebes. Die Auswirkungen, vor allem für jüngere Kinder und Kinder aus belasteten Familien, sind erheblich. Die aktuellen Beschränkungen dauern voraussichtlich bis 14. Februar an. Danach muss sich einiges ändern. Wir Landtags-GRÜNE sind uns völlig einig, dass Kinder bei etwaigen Lockerungen an allererster Stelle stehen müssen. Es braucht Planungssicherheit und eine klare Perspektive für Kinder, Eltern sowie für das Personal in Kitas und Grundschulen. 

Unser Konzeptpapier finden Sie hier
 


Gute Pflegepolitik

In unserer zunehmend alternden Gesellschaft nimmt die Pflege ein zentrales Thema ein. Die Qualität und zukünftige Gesundheitsversorgungen hängen erheblich von der Rolle der professionellen Pflege ab.  Mit uns wird es den Wandel im Berufsfeld der Pflege geben. Wir treten ein für eine stärkere Eigenständigkeit der Pflegeberufe. Für uns bedeutet der Wandel, dem Pflegeberuf endlich die Bedeutsamkeit zu geben, die er hat: eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle Profession. Solidarität heißt für uns, die Lasten auf mehrere Schultern zu verteilen, denn die Herausforderungen in der Pflege sind nur gesamtgesellschaftlich zu meistern. Deshalb machen wir uns in Bayern für eine Pflegepolitik stark, die der Profession Pflege die nötige Stimme gibt. Die Pflege in Bayern muss den Betroffenen ein Netz bieten, das zusammenhält, verbindet und Lebensqualität ermöglicht

Unser Konzeptpapier finden Sie hier

Gute Gesundheitsversorgung für alle

Die Corona-Pandemie lässt alle vorhandenen Schwächen des Gesundheitssystems, aber auch seine enorme Leistungsfähigkeit bei gleichzeitig knappen Ressourcen deutlich zu Tage treten. Damit der einzelne Mensch und sein Wohl im Mittelpunkt des ärztlichen, therapeutischen und pflegerischen Bemühens stehen kann, muss in einem solidarisch finanzierten Gesundheitssystem darauf geachtet werden, dass Personal, Strukturen und technische Möglichkeiten ebenso wie finanzielle Mittel effektiv und effizient eingesetzt werden.
Und was uns GRÜNEN am wichtigsten ist – niemand darf durch das Raster fallen!

Unser Konzeptpapier finden Sie hier

Soziale Berufe stärken

Alle Menschen sind früher oder später selbst oder indirekt auf Fürsorge, Pflege, Erziehung, Begleitung – Care-Arbeit – angewiesen. Ob es die Kita für die eigenen Kinder, die Pflege der Großeltern, die Versorgung von Menschen mit Behinderungen, ob es Beratung in Notlagen, Streetwork, Jugendsozialarbeit in der Schule, Hilfen zur Erziehung in schwierigen Familienphasen oder stationäres Jugendwohnen ist – wir alle sind auf Care-Arbeit und damit auf professionelle Care-Gebende angewiesen. Dies müssen wir fördern und besserstellen.

Das Konzeptpapier zum Download


Kindertagespflege für Bayerns Kinder

Anerkennung für die Kindertagespflege – pädagogische Qualität in der frühkindlichen Bildung und Betreuung
Die gesellschaftliche und politische Anerkennung der Kindertagespflege spiegelt diese Relevanz in Bayern noch nicht wider – im Gegenteil: hohe Arbeitsbelastung, geringe und kommunal sehr unterschiedlich geregelte Vergütung, verhältnismäßig geringes Qualifikationsniveau, kaum geregelte Vertretung und keine Fortzahlung bei Krankheit und Urlaub prägen die Tätigkeit als Kindertagespflegeperson, die weit überwiegend als Solo-Selbständigkeit von Frauen (zum Stichtag 1. März 2020 waren mehr als 97% der Kindertagespflegepersonen in Bayern weiblich) ausgeübt wird. Wir Grüne bringen mit diesem Positionspapier konkrete Vorschläge ein, um bessere Rahmenbedingungen und damit eine bessere frühpädagogische Qualität in der Kindertagespflege zu erreichen.

Unser Positionspapier finden Sie hier
 


Diversity in der Wirtschaft

Wir GRÜNE wollen die Vielfalt unserer Gesellschaft in die Arbeitswelt übertragen. Unsere Maßnahmen stellen dafür die Weichen. Mit unserem Konzept zur Diversität in der Wirtschaft ermöglichen wir gleiche Teilhabe und Chancengerechtigkeit für einen jeden Menschen, unabhängig von seinen individuellen Eigenschaften. Wir setzen uns aktiv dafür ein, Vielfalt in allen Bereichen und Ebenen voranzubringen, so dass Menschen unterschiedlicher Herkunft oder Religionszugehörigkeit, verschiedenen Alters, mit unterschiedlicher sexueller Identität oder Orientierung sowie Menschen mit und ohne Behinderungen, mit sichtbaren oder unsichtbaren Einschränkungen zusammenleben und zusammenarbeiten. 

Unser Konzeptpapier finden Sie hier
 


Antrieb Bayern

Wir GRÜNE wollen, dass auch die Mobilität der Zukunft in Bayern entwickelt und produziert wird. Die Grundlage für eine emissionsfreie Mobilität ist die erfolgreiche Energiewende in Bayern, um die erforderlichen Mengen an Ökostrom zu produzieren. Mit unserem 7-Punkte-Plan schaffen wir für die Fahrzeugindustrie und ihre Beschäftigten verlässliche politische Rahmenbedingungen, unterstützen sie bei dem anstehenden Transformationsprozess, sichern und schaffen Arbeitsplätze und leiten eine echte Mobilitätswende ein.
Hier der komplette Plan zum Download

Anschub Bayern

Existenzgründungen sind das Lebenselixier einer ökologisch-sozialen Marktwirtschaft. sie sorgen für Wettbewerb um die besten Ideen. Neue Unternehmen sind häufig innovativ, sie erhöhen den Druck auf etablierte Firmen, in Forschung und Entwicklung zu investieren. Wir wollen auch künftig eine breite Palette an Maßnahmen für Existenzgründer*innen und Startups zur Verfügung stellen.
Unser Konzeptpapier finden Sie hier.


Umbau Bayern

Für uns Grüne ist klar, dass wir die durch Corona bedingte Wirtschaftskrise und die Klimakrise zusammen angehen. Nach Vorbild des Europäischen Green Deals wollen wir für Bayern einen Bavarian Green Deal, der unserem Mittelstand schnell aus der Krise hilft. Mit einer ökologischen, gerechten und zukunftsfähigen Wirtschaft sind die bayerischen Unternehmen wettbewerbsfähig und die Lebensqualität in Bayern verbessert sich.
Unser Bavarian Green Deal


Klimaanpassung

Die Klimaüberhitzung stellt die Städte und Gemeinden vor gewaltige zusätzliche Herausforderungen. Hitze und Trockenheit führen längst auch in Bayern wiederholt zu Dürre, Baumsterben, Trockenfall von Bächen oder dem Rückgang der Grundwasserpegel. Dazu kommen enorme gesundheitliche Belastungen für viele Menschen, vor allem für Kinder, Senior*innen, Menschen mit Behinderungen, sowie kranke und pflegebedürftige Menschen durch langanhaltende Hitzeperioden. Die erforderlichen Klimaanpassungsmaßnahmen haben wir hier zusammengestellt:
Unser Strategiepapier zur Klimaanpassung.

Maßnahmenpaket für den bayerischen Schulstart 2020

Am 8. September beginnt das neue Schuljahr in Bayern, später als in anderen Bundesländern, aber natürlich am Ende der Urlaubs- und Reisezeit. Schon jetzt sehen wir, dass höhere Infektionszahlen in Bayern vorhanden sind, Tendenz im Moment steigen. Unser Ziel ist, unseren Kindern und Jugendlichen die bestmögliche Bildung zukommen  zu lassen, das Lehren und Lernen in Pandemiezeiten so gut wie möglich zu gestalten und generellen Lockdown aller Schulen möglichst zu verhindern. Unser Maßnahmenpaket finden Sie hier.


Wie sieht der Wald der Zukunft in Bayern aus?

Wie sieht der Wald der Zukunft in Bayern aus? Welche Ziele müssen wir verfolgen, um ihn widerstandsfähig und klimastabil zu machen? Wie kann die Politik Waldbesitzer*innen für  die künftigen Herausforderungen rüsten? Welche Aufgabe hat der Staatswald zu erfüllen? Im Fraktionskonzept „Wald der Zukunft“ geben wir  Antworten auf drängende Fragen nach einer guten Zukunft für unsere Wälder Hier gibt es unser Konzept.