Eva
Lettenbauer

Stellv. Parlamentarische Geschäftsführerin

Schwaben

Mit 26 Jahren wurde Eva Lettenbauer 2018 Mitglied des Landtags. Die Wirtschaftsingenieurin organisierte zuvor beruflich die Projektierung von Solar- und Windkraftanlagen. Nachhaltiges Wirtschaften und Ressourcenschonung zogen sich als Schwerpunkte durch ihr Studium und ihre praktische Erfahrung. Ob als Klassensprecherin, im Studierendenparlament, in der Wasserwacht, als Organistin oder in der Grünen Jugend sowie der Grünen Partei: Eva Lettenbauer engagiert sich schon lange ehrenamtlich.

Sie ist außerdem Vorsitzende der Freifunk-Initiative Donau-Ries und treibt die Wiederinbetriebnahme der Hesselbergbahn voran. Ihre Herzensanliegen sind der Umweltschutz und ein sozialeres Bayern. Eva Lettenbauer drängt seit langem auf die zügige Umsetzung der Energiewende, denn die Klimakrise spitzt sich zu und ist für alle spürbar. Die Schwäbische Abgeordnete will echte Gleichberechtigung, gleiche Bezahlung für Frauen und Männer und ein Ende der Geschlechterklischees erreichen. Auch die Beteiligung junger Menschen in der Politik und ein engagiertes Vorgehen gegen Kinderarmut im reichen Bayern sind Eva Lettenbauer besonders wichtig.

  • Seit 2018: Mitglied des Landtags
  • Stellvertretende Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag

*30.10.1992 in Neuburg an der Donau