Energie

Regionaler Energiekongress Unterfranken

18. November 2017
10:30 Uhr - 16:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde, 

die Verfechterinnen und Verfechter einer erfolgreichen Energiewende waren in den letzten Jahren vielen Blockaden der Regierungen in Berlin und München ausgesetzt. Nach der Wahl deutet sich ein Wandel an. Wie muss die Energiepolitik auf Bundes-, Landes-, aber auch kommunaler Ebene aussehen? Darüber wollen wir mit Euch und Ihnen diskutieren.

Programm

10:30 Uhr: Begrüßung
Stefan Wagener, Stadtrat Aschaffenburg

10:45 Uhr: Klimaziele in Bayern einhalten – aber wie?
Martin Stümpfig, MdL, energiepolitischer Sprecher

11:15 Uhr: Die Rolle der Kommunen bei der Energiewende
Dr. Manuela Rottmann, MdB

12:00 Uhr: Kurzimpulse (I)
Dieter Gerlach, Stadtwerke Aschaffenburg
Marc Gasper, Energieagentur Untermain

12:30 Uhr: Mittagspause

13:45 Uhr: Wie weiter mit dem EEG?
Dr. Hartmut Kahl, Stiftung Umweltenergierecht

14:30 Uhr: Kurzimpulse (II)
Martina Römmelt-Fella und Karlheinz Paulus, Energiegenossenschaft Untermain

15:00 Uhr: Die Energiewende in Deutschland aus globaler Sicht
Hans-Josef Fell, Energy Watch Group

15:45 Uhr: Schlusswort
Martin Stümpfig, MdL, energiepolitischer Sprecher

Anschließend: Get Together bei Kaffee und Kuchen

Anmeldung zum regionalen Energiekongress Unterfranken

Oops, an error occurred! Code: 20180925000447a49312cc