Bayerische Landesbank

BayernLB: neuer Chef, alte Probleme

Seit Monaten wird um die Nachfolge an der Spitze des Vorstands der BayernLB spekuliert, nachdem der amtierende Vorstandsvorsitzende vorzeitig sein Amt abgibt. Auf Antrag der Grünen berichtete Finanzminister Söder dazu und über die aktuellen Probleme der BayernLB am Dienstag im Haushaltsausschuss.

Der neue Chef der BayernLB, Johannes-Jörg Riegler von der NordLB, muss weiter die alten Probleme der BayernLB abarbeiten. Thomas Mütze, finanzpolitischer Sprecher der grünen Fraktion, wies auf die Verluste der ungarischen Tochter MKB und die ausbleibenden Kreditrückzahlungen der Kärntner Skandalbank Hypo-Alpe-Adria hin. Die Landesbank geht nach wie vor davon aus, dass die Hypo-Alpe-Adria – irgendwann - alle Schulden bei der BayernLB zurückzahlen wird.

Nicht zuletzt wird das auch mögliche Rückzahlungen der BayernLB an den Freistaat Bayern beeinflussen.