Standort Bayern: nachhaltig & innovativ

Hoch oben

Barbara Fuchs informiert sich, wie nachhaltiges und regionales Wirtschaften in der Praxis aussieht

Barbara Fuchs mit Geschäftsführer Werner Wechsel

  • Unternehmen: hochkant GmbH
  • Branche: Holz- und Möbelindustrie
  • Standort: Gestratz, Landkreis Oberallgäu, Schwaben
  • Themen: Nachhaltigkeit und Regionalität, öffentliche Vergabe

Unternehmensportrait: Die hochkant GmbH hat sich auf die Konzeption und den Bau von Seilgärten, Baumhäusern, Kletteranlagen, Baumwipfelpfaden, Naturerlebniswegen und Abenteuer-Spielwelten spezialisiert, dabei arbeitet sie überwiegend mit regionalem Holz. Rund 25 Beschäftigte sorgen für einen reibungslosen Ablauf.


Bei hochkant sind alle Kompetenzen zum Bau von Anlagen gebündelt, von der Machbarkeitsstudie bis zur Ausführung und von der Inspektion bis zur Wartung der Anlage. Das Ziel von Geschäftsführer Werner Wechsel ist es „Nachhaltigkeit sichtbar machen!“ Durch die Corona-Pandemie ist die Nachfrage von Kund*innen aus der Freizeitwirtschaft stark rückläufig gewesen, daher hat sich die Firma stärker an öffentlichen Ausschreibungen beteiligt. „In diesen Vergaben spielen allerdings Regionalität und Nachhaltigkeit keine Rolle, hier zählt nur der Preis“, kritisiert Wechsel. Dieser Missstand ist Barbara Fuchs bekannt: „Wir als Grüne Landtagsfraktion arbeiten bereits an einem Vergabegesetz, das mehr berücksichtigt als den Preis.“