Demografie und Generationen

Starke Strukturen – starke Kinder – starke Eltern!

Grüne Offensive für Kinderschutz

Für uns Grüne ist klar: der Schutz der Kinder vor Gewalt, Armut, Vernachlässigung und Angst muss oberste Priorität genießen! Wir möchten den Kinderschutz in Bayern bestmöglich aufstellen, damit ein gutes Aufwachsen für alle Kinder möglich wird. Die Grundlage unserer Forderungen bilden Erkenntnisse aus der Fachpraxis und aus der Forschung: wir haben mit Experten vom Kinderschutzbund, unterschiedlichen Jugendämtern, des Bayerischen Jugendrings, mit Kinder- und Jugendpsychiater*innen und mit Entwicklungspsycholog*innen gesprochen. Die Haupterkenntnis: es gibt noch viel zu tun, viel zu häufig wird das Wohlergehen von Kindern dem Zufall überlassen, der Schutz von Kindern wird ins Private abgeschoben und als Familiensache gesehen.

Familie assoziieren wir vor allem mit Harmonie, Geborgenheit, Vertrauen und Unterstützung. Die Realität sieht für viele Kinder allerdings anders aus: Überforderung der Erziehungsberechtigten, Suchtprobleme, chronische Erkrankungen und Gewalt, auch sexualisierte Gewalt, innerhalb und außerhalb der Kernfamilie prägen ihren Alltag auch in Bayern. Der Schutz von Kindern und die Stärkung von Familien sind eine Aufgabe der Öffentlichen Hand, für die der Gesetzgeber die Rahmenbedingungen herstellt.

Um die Situation von Kindern nachhaltig zu verbessern haben wir ein Grünes Antragspaket mit 10 konkreten Forderungen formuliert und bereits in den Ausschuss für Arbeit und Soziales, Jugend und Familie eingebracht und diskutiert. Bis auf ein paar Berichtsanträge wurden unsere Vorschläge zwar abgelehnt, wir konnten jedoch die Aufmerksamkeit auf dringende Anliegen lenken und den politischen Diskurs voranbringen.
Hier das Antragspaket