Demokratie und Transparenz

Sicherheit neu denken

06. Juni 2019
18:00 Uhr - 20:00 Uhr

"Von der militärischen zur zivilen Sicherheitspolitik – Ein Szenario bis zum Jahr 2040“.

Programm

Die friedenspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag Anne Franke lädt ein zu einem Vortrag von Ralf Becker, dem Projektkoordinator Sicherheit neu denken, mit anschließendem Gespräch

Ein kompletter Umstieg von der militärischen zu ziviler Sicherheitspolitik ist möglich – das zeigt ein entsprechendes Szenario der Evangelischen Landeskirche in Baden.
Das Szenario lädt dazu ein, eine Zukunft zu denken, in der wir pro Jahr 70 Milliarden Euro in die zivile Krisenprävention anstatt in die Bundeswehr investieren. Grundlage sind bereits erprobte und realisierte Instrumente ziviler Prävention, gerechtes Wirtschaften, die Förderung nachhaltiger Entwicklung im Nahen Osten und Afrika sowie eine Wirtschafts- und Sicherheitspartnerschaft mit Russland bzw. der Eurasischen Wirtschaftsunion.
So könnte die OSZE zur polizeilichen Sicherheitsorganisation für Europa ausgebaut und die Bundeswehr komplett zum Technischen Hilfswerk transformiert werden.


Der Weg und das Ziel - eine aktive gewaltfreie Sicherheitspolitik - ist es, was das Szenario der Landeskirche und die friedenspolitische Position der Grünen punktgenau miteinander verbindet. Deshalb freuen wir uns auf eine spannende Begegnung.

Anmeldung zur Veranstaltung

Ihre eingegebenen Daten dienen nur dem vereinbarten Zweck und werden nicht an Dritte weitergegeben.