Mobilität und Straße

Mobilitätsmanagement - Fachgespräch

02. Februar 2018
14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Wir alle wollen weniger Verkehr mit Abgasen, Lärm und Staus. Dazu müssen wir den Umweltverbund stärken und das Angebot im Öffentlichen Personennahverkehr weiter ausbauen

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir alle wollen weniger Verkehr mit Abgasen, Lärm und Staus. Dazu müssen wir den Umweltverbund stärken und das Angebot im Öffentlichen Personennahverkehr weiter ausbauen. Um den Pkw-Verkehr zu reduzieren und Mobilität und Verkehr effizienter und nachhaltiger zu gestalten, braucht es auch Verhaltensänderungen der Verkehrsteilnehmer und -teilnehmerinnen.
Hier setzt das Mobilitätsmanagement an. Darin werden zielgruppenspezifischen Konzepte und Kampagnen entwickelt, die die Bedürfnisse der unterschiedlichen Verkehrsteilnehmer und -teilnehmerinnen und die lokalen Rahmenbedingungen zusammenbringen. Unsere Referentinnen und Referenten stellen Lösungsansätze dafür vor. Wir werden auf dem Fachgespräch mit Akteuren und Akteurinnen aus dem Bereich Mobilitätsmanagement Strategien entwickeln und somit das Thema in Bayern voranbringen.

Hier finden Sie die Vorträge zum Download:

Programm

14.00   Begrüßung
Markus Ganserer, MdL, Sprecher für Mobilität

14.15   Kommunales Mobilitätsmanagement,
Dr. Martin Schreiner, Landeshauptstadt München

Fahrradfreundliche Arbeitgeber
Sophia Antonulas, Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.

Gute Lösungen für das betriebliche Mobilitätsmanagement
Dieter Brübach, Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V.

Betriebliches Mobilitätsmanagement
Kerstin Swoboda, Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern

16.15   Diskussion

17.15   Fazit und Ausblick, Markus Ganserer MdL, Sprecher für Mobilität

Oops, an error occurred! Code: 2018092300044631514018