Thomas Gehring

Feed von Thomas Gehring
Thomas Gehring

Parlamentarischer Geschäftsführer, Sprecher für Bildungspolitik, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender


Wahlkreis Schwaben


Thomas Gehring ist seit Anfang der 80er Jahre bei den Grünen aktiv und setzt sich vor allem für eine gerechtere Bildungspolitik in Bayern ein. "Wir dürfen kein Kind zurücklassen und müssen alle Schülerinnen und Schüler individuell fördern", fordert der Journalist, der nach seinem Studium von Politikwissenschaft, Soziologie, Geschichte und Deutsch (Lehramt) das Allgäu als Reporter beim Bayerischen Rundfunk "beackerte".

Schon als parlamentarischer Berater im Landtag von Baden-Württemberg konnte er einen Blick hinter die Kulissen eines Parlamentes werfen und Politik aus der Nähe erleben. So ist der Abgeordnete, der die Landtagsgrünen als schulpolitischer Sprecher im Bildungsausschuss vertritt, schon in seiner ersten Legislaturperiode ein alter Hase.

Neben Bildung interessiert sich Thomas Gehring, der mit seiner Familie in Gunzesried lebt, besonders für die Themen Hochschulen, Forschung und den ländlichen Raum. Thomas wurde für die 17.Legislaturperiode von der Fraktion zu ihrem parlamentarischen Geschäftsführer gewählt.

Den Luxus, den er für sich braucht: Joggen, in den Bergen herum steigen und Musik machen.


Skilifttrasse am Riedberger Horn darf nicht gebaut werden

München (19.1.2017/hla). „Politik gegen die Menschen in Bayern“, wirft der Allgäuer Abgeordnete Thomas Gehring der CSU-Regierung beim Thema Riedberger Horn vor. Während sich bayernweit 91 Prozent gegen Ausnahmeregelung beim bayerischen Alpenplan und 80 Prozent gegen den Bau einer neuen Skilifttrasse durch das Schutzgebiet am Riedberger Horn aussprechen (Quelle TNS Emnid – www.lbv.de/alpen-umfrage) treibe das CSU-Kabinett dieses naturzerstörende Projekt rücksichtslos voran.

mehr

CSU sorgt für Schulunfrieden in Bayern

München (18.1.2017/hla). Das Ergebnis einer Umfrage des Landes Eltern Verbands (LEV) zur Zukunft des bayerischen Gymnasiums kommentiert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring:

mehr

G9neu - Pressekonferenz zum Grünen Gesetzentwurf

Seit der Einführung des achtjährigen Gymnasiums in Bayern rückwirkend zum Jahr 2003 ist diese Schulart nicht zur Ruhe gekommen. Dem wachsenden Druck von Eltern, Schülerinnen und Schülern und nicht zuletzt auch Lehrkräften und Schulleitungen begegnete das Kultusministerium gezwungenermaßen mit dem halbherzigen Pilotprojekt „Mittelstufe plus“.

mehr

Bildung im Haushaltsplan 2017/18 endlich ausreichend berücksichtigen!

Schule ist nicht nur ein Lernort sondern auch ein Lebensort für unsere Kinder und Jugendlichen. Diese Tatsache verlangt einen ganzheitlichen Unterrichtsansatz, der Inklusion, Integration, außerschulisches Lernen, demokratische Bildung und Förderung der sozialen Kompetenzen selbstverständlich mit einschließt. Doch leider sind wir von einer gelungenen Umsetzung eines „Lebensraums Schule“ mangels erforderlicher Ressourcen weit entfernt.

mehr

Demokratieförderung in der Schule: Wichtiger denn je!

München (14.12.2016/hla). Eine zusätzliche Million Euro pro Jahr für schulische Angebote zur Demokratieförderung fordert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring. „Es ist allerhöchste Zeit, die politische Bildung aus ihrem Nischendasein in den bayerischen Lehrplänen zu befreien“, appelliert Thomas Gehring, „gerade weil wir derzeit weltweit ein Erstarken nationalistischer, völkischer und fremdenfeindlicher Bewegungen erleben müssen.“

mehr

Demokratie stärken, Politische Bildung fördern

Mündige Bürgerinnen und Bürger fallen nicht vom Himmel. Mündigkeit in einer komplexen Welt, Selbststärke, Toleranz, Gemeinschaftsfähigkeit und Gewaltfreiheit sind Ergebnisse gelungener Bildungsprozesse.
„Die Vermittlung von Wissen über politische Zusammenhänge, politische Institutionen, politisches Denken, Konflikte und Konfliktlösungen kommt in der Schule zu kurz“, so Thomas Gehring der Bildungsexperte der Landtags-Grünen.

mehr

Schutzflächentausch am Riedberger Horn ist eine Farce

Thomas Gehring: Eisbären in der Arktis lassen sich auch nicht durch die Ausweisung eines Schutzgebiets in der Sahara schützen

mehr

Demokratie stärken, politische Bildung fördern

Mündige Bürgerinnen und Bürger fallen nicht vom Himmel.
Mündigkeit in einer komplexen Welt, Selbststärke, Toleranz, Gemeinschaftsfähigkeit und Gewaltfreiheit sind Ergebnisse gelungener Bildungsprozesse.
Pressepapier mit unseren Ideen  zur Stärkung der politischen und demokratischen Bildung an Bayerns Schulen zum Download.

mehr

Praktika für alle bayerischen Schüler: Alle Schularten sollten Alternativen zum Studium aufzeigen

München (3.11.2016/lmo). „Praktika sind wichtig – und zwar für alle bayerischen Schülerinnen und Schüler“, erklärt der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, und fordert, die Elemente der Berufsorientierung am Gymnasium entscheidend auszubauen. „Alle Schülerinnen und Schüler aller Schularten sollten sich frühzeitig mit verschiedenen Berufsfeldern auseinandersetzen, um die eigenen Interessen, Vorlieben und Fähigkeiten kennenzulernen und sich danach bewusster als bisher für ein Studium oder eine Ausbildung entscheiden zu können.“

mehr

Seehofer muss von Umzugsplänen abrücken

Einen „dramatischen Bedeutungsverlust“ für das erst 2013 gegründete Bayerische Gesundheitsministerium befürchtet der parlamentarische Geschäftsführer der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, sollte die CSU-Regierung tatsächlich an den Umzugsplänen nach Nürnberg festhalten. „Wenn sich nicht nur die Belegschaft fast geschlossen gegen den Umzug stemmt, sondern auch die übrigen Akteure im Gesundheitswesen nicht mitmachen, kommt es zu einer Zerfaserung der politischen Abstimmungsprozesse“, prognostiziert Thomas Gehring.

mehr

Kontakt im Landtag

Thomas Gehring

Parlamentarischer Geschäftsführer, Sprecher für Bildungspolitik, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Tel.: 089/4126-2990
Fax: 089/4126-1990
E-Mail: thomas [dot] gehring [at] gruene-fraktion-bayern [dot] de (Thomas Gehring)

.

Termine