Thomas Gehring

Feed von Thomas Gehring
Thomas Gehring

Parlamentarischer Geschäftsführer, Sprecher für Bildungspolitik, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender


Wahlkreis Schwaben


Thomas Gehring ist seit Anfang der 80er Jahre bei den Grünen aktiv und setzt sich vor allem für eine gerechtere Bildungspolitik in Bayern ein. "Wir dürfen kein Kind zurücklassen und müssen alle Schülerinnen und Schüler individuell fördern", fordert der Journalist, der nach seinem Studium von Politikwissenschaft, Soziologie, Geschichte und Deutsch (Lehramt) das Allgäu als Reporter beim Bayerischen Rundfunk "beackerte".

Schon als parlamentarischer Berater im Landtag von Baden-Württemberg konnte er einen Blick hinter die Kulissen eines Parlamentes werfen und Politik aus der Nähe erleben. So ist der Abgeordnete, der die Landtagsgrünen als schulpolitischer Sprecher im Bildungsausschuss vertritt, schon in seiner ersten Legislaturperiode ein alter Hase.

Neben Bildung interessiert sich Thomas Gehring, der mit seiner Familie in Gunzesried lebt, besonders für die Themen Hochschulen, Forschung und den ländlichen Raum. Thomas wurde für die 17.Legislaturperiode von der Fraktion zu ihrem parlamentarischen Geschäftsführer gewählt.

Den Luxus, den er für sich braucht: Joggen, in den Bergen herum steigen und Musik machen.


Demokratie stärken, Politische Bildung fördern

Mündige Bürgerinnen und Bürger fallen nicht vom Himmel. Mündigkeit in einer komplexen Welt, Selbststärke, Toleranz, Gemeinschaftsfähigkeit und Gewaltfreiheit sind Ergebnisse gelungener Bildungsprozesse.
„Die Vermittlung von Wissen über politische Zusammenhänge, politische Institutionen, politisches Denken, Konflikte und Konfliktlösungen kommt in der Schule zu kurz“, so Thomas Gehring der Bildungsexperte der Landtags-Grünen.

mehr

Schutzflächentausch am Riedberger Horn ist eine Farce

Thomas Gehring: Eisbären in der Arktis lassen sich auch nicht durch die Ausweisung eines Schutzgebiets in der Sahara schützen

mehr

Demokratie stärken, politische Bildung fördern

Mündige Bürgerinnen und Bürger fallen nicht vom Himmel.
Mündigkeit in einer komplexen Welt, Selbststärke, Toleranz, Gemeinschaftsfähigkeit und Gewaltfreiheit sind Ergebnisse gelungener Bildungsprozesse.
Pressepapier mit unseren Ideen  zur Stärkung der politischen und demokratischen Bildung an Bayerns Schulen zum Download.

mehr

Praktika für alle bayerischen Schüler: Alle Schularten sollten Alternativen zum Studium aufzeigen

München (3.11.2016/lmo). „Praktika sind wichtig – und zwar für alle bayerischen Schülerinnen und Schüler“, erklärt der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, und fordert, die Elemente der Berufsorientierung am Gymnasium entscheidend auszubauen. „Alle Schülerinnen und Schüler aller Schularten sollten sich frühzeitig mit verschiedenen Berufsfeldern auseinandersetzen, um die eigenen Interessen, Vorlieben und Fähigkeiten kennenzulernen und sich danach bewusster als bisher für ein Studium oder eine Ausbildung entscheiden zu können.“

mehr

Seehofer muss von Umzugsplänen abrücken

Einen „dramatischen Bedeutungsverlust“ für das erst 2013 gegründete Bayerische Gesundheitsministerium befürchtet der parlamentarische Geschäftsführer der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, sollte die CSU-Regierung tatsächlich an den Umzugsplänen nach Nürnberg festhalten. „Wenn sich nicht nur die Belegschaft fast geschlossen gegen den Umzug stemmt, sondern auch die übrigen Akteure im Gesundheitswesen nicht mitmachen, kommt es zu einer Zerfaserung der politischen Abstimmungsprozesse“, prognostiziert Thomas Gehring.

mehr

Situation der Mittelschulen in Bayern

Die Mittelschulen (ehemals Hauptschulen) leisten einen erheblichen Anteil an Aufgaben für unsere ganze Gesellschaft. Ob bei Integration, Inklusion oder beim Unterricht für Kinder mit Fluchthintergrund. Sie müssen vielfältige Aufgaben schultern.

mehr

Weltlehrertag: Qualität der Bildung steht und fällt mit den Lehrkräften

München (04.10.2016/gü) Ob Schule gut ist oder nicht, hängt davon ab, ob die Lehrkräfte die Kinder erreichen, sie motivieren und  die wesentlichen Inhalte vermitteln können. Deshalb müsse die Professionalität der Lehrkräfte in den Mittelpunkt der Bildungspolitik gerückt werden, fordert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, anlässlich des Internationalen Weltlehrertages am 5. Oktober:

mehr

Studienorientierungsverfahren wird Versäumnisse der CSU-Regierung nicht auffangen

München (4.10.2016/gü). Das heute vorgestellte Studienorientierungsverfahren sieht der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, als gute Ergänzung auf dem Weg zum richtigen Studienfach. „Wenn dies jedoch das einzige Instrument bleiben soll, das der Minister ins Auge fasst, um die Studienabbruchquoten zu verringern, wird er schon bald enttäuscht werden."
 

mehr

Kein Bruch der Alpenkonvention – Ruhezone am Riedberger Horn nicht antasten!

Die Landtags-Grünen forderten die CSU-Staatsregierung auf, die internationale Alpenkonvention ernst zu nehmen und den rechtlich nicht zulässigen Skigebietsausbau am Riedberger Horn endlich abzulehnen.

mehr

Bürgerentscheide nicht als Freibrief zur Alpenzerstörung missbrauchen!

München (16.9.2016/gü). Der Parlamentarische Geschäftsführer der Landtags-Grünen und Allgäuer Abgeordnete, Thomas Gehring, kommentiert die am Sonntag stattfindenden Bürgerentscheide zum Riedberger Horn:

mehr

Kontakt im Landtag

Thomas Gehring

Parlamentarischer Geschäftsführer, Sprecher für Bildungspolitik, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Tel.: 089/4126-2990
Fax: 089/4126-1990
E-Mail: thomas [dot] gehring [at] gruene-fraktion-bayern [dot] de (Thomas Gehring)

.