Thomas Gehring

Feed von Thomas Gehring
Thomas Gehring

Parlamentarischer Geschäftsführer, Sprecher für Bildungspolitik, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender


Wahlkreis Schwaben


Thomas Gehring ist seit Anfang der 80er Jahre bei den Grünen aktiv und setzt sich vor allem für eine gerechtere Bildungspolitik in Bayern ein. "Wir dürfen kein Kind zurücklassen und müssen alle Schülerinnen und Schüler individuell fördern", fordert der Journalist, der nach seinem Studium von Politikwissenschaft, Soziologie, Geschichte und Deutsch (Lehramt) das Allgäu als Reporter beim Bayerischen Rundfunk "beackerte".

Schon als parlamentarischer Berater im Landtag von Baden-Württemberg konnte er einen Blick hinter die Kulissen eines Parlamentes werfen und Politik aus der Nähe erleben. So ist der Abgeordnete, der die Landtagsgrünen als schulpolitischer Sprecher im Bildungsausschuss vertritt, schon in seiner ersten Legislaturperiode ein alter Hase.

Neben Bildung interessiert sich Thomas Gehring, der mit seiner Familie in Gunzesried lebt, besonders für die Themen Hochschulen, Forschung und den ländlichen Raum. Thomas wurde für die 17.Legislaturperiode von der Fraktion zu ihrem parlamentarischen Geschäftsführer gewählt.

Den Luxus, den er für sich braucht: Joggen, in den Bergen herum steigen und Musik machen.


Landtags-Grüne bestätigen Vorstand

Margarete Bause (57) und Ludwig Hartmann (37) wurden bei der turnusmäßigen Vorstandswahl zur Halbzeit der Legislatur in ihren Ämtern als Fraktionsvorsitzende der Landtags-Grünen bestätigt. Beide erhielten jeweils 13 Ja- bei 18 abgegebenen Stimmen. Auch Thomas Gehring (57) bleibt Parlamentarischer Geschäftsführer – für ihn votierten 17 Abgeordnete.

mehr

Mittelschulen leisten Kärrnerarbeit - Thomas Gehring fordert Anhörung zur Mittelschule.

München (20.5.2016/lmo). „Alle reden vom Gymnasium, aber die Kärrnerarbeit im bayerischer Bildungswesen geschieht in den Mittelschulen“, erklärt der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring. „Hier wird die fast die gesamte Integrationsarbeit in unserer Gesellschaft geleistet, Schülerinnen und Schüler aller Leistungsstufen unterrichtet und man hat nichts dafür bekommen außer einem neuen Namen.“

mehr

Grüne fordern Nachdenken über Alternativkonzepte zur „Mittelstufe plus“

München (12.5.2016/hla). Die aktuellen Zahlen aus der Pilotphase zur „Mittelstufe Plus an bayerischen Gymnasien lassen aus Sicht des bildungspolitischen Sprechers der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, nur einen Schluss zu: „Wir müssen das bayerische Gymnasium neu aufsetzen – mit einer guten neunjährigen Variante. Und: Dieser Reformprozess muss nach Möglichkeit sofort eingeleitet werden.“

mehr

„Mein Kampf“ an Schulen?

In dieser Woche hat sich der Bayerische Landtag erneut mit der Frage nach dem richtigen Umgang mit „Mein Kampf“ beschäftigt. Anlass war ein Grüner Antrag, der die CSU-Regierung auffordert, zu berichten, wie Schulen und Lehrkräfte bei der historisch-kritischen Auseinandersetzung mit Hitlers menschenverachtender Hetzschrift unterstützt werden können.

mehr

Mehr Qualität an Ganztagsschulen

München (28.4.2016/lmo). Zur Bertelsmann-Studie über Ganztagsschulen erklärt der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring:  „Champions League sieht anders aus: Bayern liegt beim Ausbau der Ganztagsschulen, vor allem was die Qualität betrifft, nur im Mittelfeld. Die Bertelsmann-Studie zeigt deutlich, dass das Modell-Wirrwarr der CSU-Regierung den Ausbau der qualitativ guten Ganztagsschulen behindert. Wir müssen weiter in mehr Qualität an den Ganztagsschulen investieren.“

mehr

Mehr Bildungsgerechtigkeit durch kostenfreie Schulwege

Alle Kinder und Jugendliche in Bayern müssen gleiche Bildungsmöglichkeiten erhalten. Einen wichtigen Beitrag zur Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit leisten kostenfreie Schulwege. Bisher ist die Kostenfreiheit für den Weg zur Schule nur bis zur 10. Klasse gewährleistet, wer länger in die Schule geht, muss selbst für die Fahrtkosten aufkommen. Durch diese Regelung werden Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen benachteiligt. „Bayern ist ein Flächenstaat, da ist es für viele mit einem längeren Schulweg verbunden, zur Schule zu kommen.

mehr

G8plus/G9minus: Weiterentwicklung Gymnasium darf nicht Spielball unterschiedlicher Interessen werden

München (13.4.2016/lmo). Derzeit besuchen an den 47 Pilotschulen ca. 60 Prozent der Schülerinnen und Schüler in der Jahrgangsstufe 8 die Mittelstufe Plus. „Die Pilotphase läuft seit einem Jahr und es zeigt sich, die Erfahrungen mit der Mittelstufe plus sind höchst heterogen“, erklärt der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring. „Was wir jetzt brauchen ist eine ordentliche wissenschaftliche – externe – Aufarbeitung der unterschiedlichen Lernwege am Gymnasium.

mehr

Grünes Antragspaket zur beruflichen Bildung

Die Gleichwertigkeit von akademischer und beruflicher Bildung wird in Sonntagsreden gerne herausgestellt und duale Ausbildungen reflexhaft gelobt. Den wirklichen Stellenwert sieht man dann aber im Realitätscheck: Seit Jahren könne beruflichen Schulen nicht mal ihren Kernunterricht abdecken, ländliche Berufsschulen bangen ums Überleben und der Kultusminister hat keinerlei Vision für eine Berufsbildung mit Zukunft.

mehr

Grüne forderten Bericht zur Weiterentwicklung der Sexualerziehung an Schulen ein

In dieser Sitzungswoche wurde dem Bildungsausschuss auf Antrag der Landtagsgrünen seitens Ministerium über die neuen „Richtlinien zur  Familien- und Sexualpädagogik“ berichtet.  Wir haben das Thema auf die Agenda gesetzt, weil wir überzeugt sind, dass die alten und noch geltenden Richtlinien, und damit die Wissensvermittlung über Sexualität und der Umgang mit Sexualerziehung an Schulen, nicht mehr zeitgemäß sind. 

mehr

Berufliche Bildung mit Zukunft: Landtags-Grüne fordern Offensive für berufliche Bildung

„Die ‚Woche der Ausbildung‘ darf nicht nur eine Imagekampagne sein – sie muss die berufliche Bildung in all ihren Facetten offensiv nach vorne bringen“, erklärt der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring. Er verweist auf den grünen Dringlichkeitsantrag im Plenum am 25.2.16.

mehr

Kontakt im Landtag

Thomas Gehring

Parlamentarischer Geschäftsführer, Sprecher für Bildungspolitik, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Tel.: 089/4126-2990
Fax: 089/4126-1990
E-Mail: thomas [dot] gehring [at] gruene-fraktion-bayern [dot] de (Thomas Gehring)

.