KUNST TRIFFT GRÜN

Austausch in einem entspannten, festlichen Rahmen mit Tanz, Lesung und einem Grußwort von Claudia Roth.
Mehr Infos

KUNST TRIFFT GRÜN

Frankenwein auf neuen Wegen - feminin, ökologisch, vernetzt

Weinbau trifft Politik. Vor welchen Herausforderungen stehen Winzer und Winzerinnen? Werden die politischen Rahmenbedingungen den anstehenden Problemen gerecht? Was kann die Landespolitik tun? Zur Anmeldung

Frankenwein auf neuen Wegen - feminin, ökologisch, vernetzt

Unter dem G9 steckt das alte G8

München (25.7.2017/hla).  „Zu kurz gesprungen“ ist in den Augen des bildungspolitischen Sprechers der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, CSU-Kultusminister Spaenle bei der Planung des künftigen neunjährigen Gymnasiums. „Hier fehlte der Mut zu einer echten und längst überfälligen inhaltlichen Reform“, kritisiert Thomas Gehring, der zwei zentrale Webfehler ausmacht: „Von der fünften bis zur zehnten Klasse bleibt strukturell und inhaltlich alles beim Alten.

mehr

Berufliche Bildung: Weichen stellen - Thomas Gehring fordert Offensive für berufliche Bildung in Bayern

München (24.7.2017/lmo). „Das mantraartige Wiederholen ihrer Wichtigkeit hilft der beruflichen Bildung nicht weiter“, kommentiert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, den „Pakt für Berufliche Bildung“ zwischen CSU-Regierung und Wirtschaftsverbänden. „Es muss entsprechend investiert und es müssen wichtige Weichen gestellt werden – das wurde bisher von der CSU-Regierung versäumt.“

mehr

Bezirkskliniken Mittelfranken: Missstände lückenlos aufklären

München (21.7.2017/lmo). Der kommunalpolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Jürgen Mistol, und die mittelfränkische Abgeordnete Verena Osygan fordern einen Bericht über die Vorwürfe an den Vorstand der Bezirkskliniken Mittelfranken und damit in Verbindung stehenden Fehlverhaltens.

mehr

Bergsteigerdörfer: Tourismus im Einklang mit Mensch und Natur - Ulli Leiner fordert mehr Haushaltsmittel

München (20.7.2017/lmo). „Wieder zwei neue Bergsteigerdörfer – wieder ein Sieg für einen Tourismus im Einklang mit den Menschen vor Ort und der Natur“, freut sich der tourismuspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Ulli Leiner, angesichts der Auszeichnung der beiden neuen Bergsteigerdörfer Schleching und Sachrang.

mehr

CSU-Regierung installiert Leitkult-Kontrolle

München (20.7.2017/lmo). „Die CSU-Regierung zwingt den Lokalrundfunk über die BLM ihre ominöse „deutsche Leitkultur“ ins Programm aufzunehmen“, erklärt die medienpolitische Sprecherin der Landtags-Grünen, Ulrike Gote, und verweist auf ein Schreiben der Bayerischen Landesanstalt für Medien (BLM). Darin pocht Medienministerin Aigner darauf, dass die Sender nach Art. 11 Bayerisches Integrationsgesetz die CSU-Leitkultur vermitteln müssen.

mehr

Ausbauplan für S-Bahn in München und Schienenverkehr in Bayern vorlegen!

München (19.7.2017/hla). Die Landtags-Grünen pochen angesichts der Milliarden-Investitionen für die zweite S-Bahn-Stammstrecke in München auf einen belastbaren Ausbauplan für das gesamte S-Bahn-Netz der Landeshauptstadt sowie den Schienenpersonennahverkehr in ganz Bayern.

mehr

CSU-Maßnahmen gegen Luftverschmutzung nicht ausreichend

Ludwig Hartmann: Hebel muss umgestellt werden – weniger Geld für Autos, deutlich mehr Geld für Schiene, Busse und innerstädtischen Radverkehr

mehr

CSU-Regierung wählte Weg des geringsten Widerstands

Dr. Christian Magerl unterstützt Nationalparkvorentscheid, hält aber grundsätzlich an favorisiertem Steigerwald fest

mehr

Mehr Bio in staatlichen Kantinen? Nicht in Bayern!

München (12. Juli 2017/ula). Mehr Bio in staatlichen Kantinen, bei Empfängen und Festakten: Was in anderen Ländern gang und gäbe ist, wird in Bayern von der CSU-Fraktion blockiert. Die agrarpolitische Sprecherin der Landtags-Grünen, Gisela Sengl, kann das nicht nachvollziehen. „Die Leitlinien über Bio und Regio in Kantinen werden von staatlicher Seite nahezu komplett ignoriert. Dabei ist auch der Staat Verbraucher und muss seine Verantwortung wahrnehmen. Die CSU führt ihre eigenen Programme zur Förderung bayerischer Bioprodukte ad absurdum.“

mehr

Mehr Schüler heißt mehr Lehrkräfte

Thomas Gehring fordert Ausbauprogramm für starkes bayerisches Schulsystem

München (12.7.2017/lmo). „Eigentlich ist es ganz einfach: Mehr Schülerinnen und Schüler heißt mehr Lehrerinnen und Lehrer für eine ausbalancierte Unterrichtsversorgung“, kommentiert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, die aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung. „Wir müssen die Herausforderungen in der Bildungspolitik jetzt angehen.“

mehr

Videos

Blogs und mehr

Newsletter