Heimat ist, was wir draus machen! Einladung zum 2. Grünen Heimatkongress

Heimat entsteht da, wo man mitgestaltet – wo man für andere Menschen und seine Umgebung Verantwortung übernimmt. Wir gehen der Frage nach, was Heimat für uns GRÜNE in der politischen Praxis bedeutet – von der Kulturpolitik, über die Energie-, Umwelt- und Landwirtschaftspolitik bis hin zur Stadtplanung. Interessiert?

Heimat ist, was wir draus machen! Einladung zum 2. Grünen Heimatkongress

Tag der offenen Tür im Bayerischen Landtag

Hereinspaziert zum Tag der offenen Tür
Programm

Tag der offenen Tür Landtag Bayern Grüne

Die Grünen vom Verfassungsschutz

München (24.11.2016/hla). „70 Jahre Bayerische Verfassung – das ist ein Grund zum Feiern“, so die rechtspolitische Sprecherin der Landtags-Grünen, Landtagsvizepräsidentin Ulrike Gote, zum Start einer bayernweiten Plakataktion am Donnerstag in München.

mehr

Gemeinsam Gewinnen Wir - Integration als Gemeinschaftsaufgabe

Was können wir als politisch Verantwortliche für gelingende Integration tun?
Wir brauchen:

mehr

10.000-Häuser-Programm der CSU-Regierung ist „fortschrittsfeindlich“

München (5.12.2016/hla). „Im Grunde muss man dieses Förderprogramm als extrem fortschrittsfeindlich bezeichnen“, kritisiert der Fraktionsvorsitzende der Landtags-Grünen, Ludwig Hartmann, die verfehlte Lenkungswirkung des 10.000-Häuser-Programms der bayerischen CSU-Regierung. Aktuellen Zahlen zufolge wurden seit Beginn der Fördermaßnahme bis Ende Oktober 2016 knapp 6.000 Anträge auf Heizungstauschförderung bewilligt, davon knapp 2.700 für den Einbau von Ölheizungen, 2.360 für Gasbrennwertkessel.

mehr

Grüne fordern Qualitätsstandards für Schulverpflegung

München (5.12.2016/lmo). „Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen resultiert nicht nur aus mangelnder Bewegung, sondern auch aus falscher Ernährung“, erklärt Gisela Sengl, grünes Mitglied in der Kinderkommission. „Ministerin Huml meint es nicht ernst. Ich kann keinen ernsthaften politischen Willen erkennen, die Ernährung von Kindern und Jugendlichen in unseren staatlichen Institutionen zu verbessern.“

mehr

Reichsbürgerbewegung: Grüne fordern konkrete Schulungen für Polizei

München (5.12.2016/lmo). „Innenminister Herrmann hat die Gefahr, die von ‚Reichsbürgern‘ ausgeht, massiv unterschätzt. Es gibt weder gesonderte Kurse oder Informationsveranstaltungen für die bayerische Polizei zu diesem Thema noch ein Handbuch zum Umgang mit diesen", erklärt Katharina Schulze und verweist auf eine grüne Anfrage. „Erst nach dem schrecklichen Tod eines Polizisten soll jetzt ein Handbuch für die Polizei erstellt werden – das ist viel zu spät. Gesonderte Schulungen wird es gar nicht geben – das ist fahrlässig.“

mehr

Schottdorf-Untersuchungsausschuss zeigt bei Söder Wirkung

München (1.12.2016/lmo). „Nachdem Finanzminister Söder beim Abrechnungsbetrug durch Ärzte zu Lasten der Beihilfe über Jahre tatenlos zugesehen hat, handelt er endlich.

mehr

Vbw jammert auf hohem Niveau

München (30.11.2016/lmo). Die vbw-Zwischenbewertung der Energiewende in Bayern kommentiert der Sprecher für Energie und Klima, Martin Stümpfig:

mehr

Stille Feiertage zeitgemäß ausgestalten

Ulrike Gote: „Verfassungsgemäßes Feiertagsgesetz soll Religionsfreiheit schützen und nicht pauschale Totalverbote aussprechen“ 

mehr

Welt-Aids-Tag: Solidarität mit HIV-Positiven in Bayern

Claudia Stamm fordert mehr Sexualaufklärung, flächendeckende Verfügbarkeit von HIV-Tests und ein Ende der Stigmatisierung

mehr

Videos

Blogs und mehr