Kerstin Celina

Feed von Kerstin Celina
Kerstin Celina

Sprecherin für Arbeitsmarkt und Sozialpolitik


Wahlkreis Unterfranken


Ob als Kreis- und Gemeinderätin, Ersthelferin, Schöffin oder im Bund Naturschutz – Kerstin Celina denkt über den Tag hinaus und engagiert sich seit vielen Jahren auf kommunaler Ebene für eine intakte Umwelt, für Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit, für junge und alte Menschen, für Familien und Alleinstehende, für die, die Hilfe brauchen und gemeinsam mit denen, die helfen können. Als Mutter zweier Kinder ist es ihr wichtig, die natürlichen Lebensgrundlagen zu bewahren.

Als Grüne setzt sich Kerstin Celina dafür ein, Zukunftschancen zu nutzen und unser Gemeinwesen mitzugestalten. Besonders am Herzen liegen ihr dabei die Sozial- und Gesundheitspolitik. Würdevolle Pflege, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, gute Arbeitsbedingungen für Berufstätige, optimale Lern- und Lehrbedingungen in Schulen und Kindergärten – all das sind ihre politischen Ziele. In diesem Sinne will sie dazu beitragen Bayern lebenswerter und vor allem sozial gerechter zu machen. Gute Politik muss für Kerstin Celina über den Tag hinaus denken, damit sie nachhaltig ist; soll bewahren, was wichtig ist.
Gute Politik will Zukunftschancen gestalten. Gute Politik ist Grün.


Grüne fordern Gesamtpaket zum Schutz der Arbeitnehmer

München (5.8.2016/lmo). „Wegen der Digitalisierung tägliche Höchstarbeitszeiten und Pausenzeiten ad acta legen zu wollen, ist ein Angriff auf die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer“, kommentiert die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Landtags-Grünen, Kerstin Celina, die Meldung „Bayern fordert wegen Digitalisierung flexibleres Arbeitszeitgesetz“. „Unter dem Deckmantel der Digitalisierung versucht die CSU-Regierung, alte Forderungen durch die Hintertür salonfähig zu machen.

mehr

Maximaler Schutz für Kinder und Jugendliche

München (3.8.2016/lmo). Den Bericht der Sozialministerin Müller zur Situation von behinderten Kindern und Jugendlichen in bayerischen Heimen kommentiert die sozialpolitische Sprecherin der Landtags-Grünen, Kerstin Celina:

mehr

Bundesteilhabegesetz: Nicht unser Gesetz!

Durch das von der Bundesregierung vorgelegte Bundesteilhabegesetz (BTHG) für Menschen mit Behinderung sollte die Eingliederungshilfe für behinderte Menschen modernisiert und in zu einem inklusiven Recht der Sozialen Teilhabe weiterentwickelt werden. Nun gibt es massive Einwände gegen den Entwurf.

mehr

Mehr Tempo bei der Arbeit am neuen Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz!

Flächendeckende Krisendienste, Reform der Zwangseinweisungen, Landesregister für Zwangsmaßnahmen: Wir sind der Meinung, dass sich in der Psychiatrie einiges ändern muss. Deshalb haben wir im Juni 2014 einen Gesetzentwurf zum Psych-KHG eingebracht. Dieser wurde abgelehnt. Seitdem sind sich zwar alle Landtagsfraktionen einig, dass ein neues Gesetz nötig ist, eine Gesetzesvorlage haben wir aber zwei Jahre später immer noch nicht.

mehr

Betreuungsgeld: Wahlfreiheit ist eine Mär

München (22.6.2016). Anlässlich des Inkrafttretens des Gesetzes zum bayerischen Betreuungsgeld erklärt die sozialpolitische Sprecherin der Landtags-Grünen, Kerstin Celina: „Die Angebliche Wahlfreiheit für Eltern ist eine Mär, die vom häufigeren Erzählen auch nicht wahrer wird. Nur gut verdienende Eltern können es sich leisten, ihr Kleinkind zuhause zu betreuen; sie nehmen die 150 Euro Prämie dann auch gerne noch mit.

mehr

Bundesteilhabegesetz: CSU-Regierung missachtet Informationsrechte des Landtags

München (21.6.2016/lmo). „Die CSU-Regierung hat eine Meinung zum Bundesteilhabegesetz, aber niemand darf sie wissen“, kommentiert die sozialpolitische Sprecherin der Landtags-Grünen, Kerstin Celina, die Antwort auf eine grüne Anfrage und wirft der CSU-Regierung eine Missachtung der parlamentarischen Informations- und Beteiligungsrechte vor. Denn das Sozialministerium verweigert die Weitergabe einer schriftlichen Stellungnahme zum Referentenentwurf der Bundesregierung, da diese „zum nicht ausforschbaren Kernbereich exekutiver Eigenverantwortung“ gehöre.

mehr

Im Notfall vorbereitet sein: Erste-Hilfe Kenntnisse vertiefen und anwenden können

Für viele ist es eine Horrorvorstellung: Dabeizusein, wenn jemand rasch erste Hilfe benötigt. Bei einem Verkehrsunfall, am Arbeitsplatz zuhause oder auf der Straße. Die meisten wüssten nicht, was sie tun sollten, wo und wie sie anpacken können und auch das Absetzen eines schnellen und effizienten Notrufs ist gar nicht so einfach, erst recht nicht, wenn man aufgeregt ist.

mehr

Absurdes Theater im Sozialausschuss - CSU eine Altersbeschränkung bei Laserspielen ab

In einem ausführlichen Bericht hat die Staatsregierung in dieser Woche im Sozialausschuss des Landtags noch einmal die mögliche Gefährdung von Kindern und Jugendlichen durch die Teilnahme an sog. Laserspielen dargestellt. Auch in Bayern werden Laserspiele immer populärer. Es gibt  mittlerweile schon 29 kommerzielle Laserspielanlagen. Nur in fünf Fällen existieren bisher verbindliche Altersbeschränkungen beim Zugang zu den Spielangeboten. Rechtliche Vorgaben gibt es bisher nicht.

mehr

Illegale Bauschuttentsorgung in Aub wird Thema im Landtag

München (29.4.2016/hla). Angesichts des neuerlichen Entsorgungs-Skandals im unterfränkischen Aub fühlt sich die Würzburger Grünen-Abgeordnete Kerstin Celina „auf ungute Weise an den Technosan-Skandal erinnert“. Für sie steht fest: „Wenn die Staatsanwaltschaft auf den Plan tritt, haben zuständige Kontrollbehörden im Vorfeld geschlafen.“

mehr

Maximaler Schutz für Kinder

Seit Jahren unternimmt die CSU-Staatsregierung nicht genug, um freiheitsbeschränkende Maßnahmen gegenüber behinderten Kindern in bayerischen Einrichtungen wirksam zu kontrollieren. Erst als ein aufsehen erregender Bericht im Bayerischen Fernsehen veröffentlicht wurde, hat das CSU-Sozialministerium angekündigt, Maßnahmen prüfen zu wollen. Die Landtags-Grünen haben in einem Dringlichkeitsantrag  die notwendigen Schritte aufgezeigt.

mehr

Kontakt im Landtag

Kerstin Celina

Sprecherin für Arbeitsmarkt und Sozialpolitik

Tel.: 089/4126-2359
Fax: 089/4126-1359
E-Mail: kerstin [dot] celina [at] gruene-fraktion-bayern [dot] de (Kerstin Celina)

Kontakt regional

Textorstrasse 14
97070 Würzburg
Tel: 0931 / 40470790
Fax: 0931 / 40470791


Maingasse 4
97753 Karlstadt
Tel: 09353 906437
Fax: 09353 906438