Klimaschutz

Klimaschutz ernst nehmen...

...und deshalb mehr verbrauchsarme Dienstwagen und Elektrofahrzeuge durch den Freistaat Bayern anschaffen! Der Freistaat muss seiner Verantwortung beim Klimaschutz im Verkehrsbereich nachkommen. Die Fahrzeugflotte des Freistaates weist immer noch hohe CO2-Emissionen auf, wie eine Schriftliche Anfrage ergeben hat.

Aus grüner Sicht sollte die Staatsregierung sich deshalb verbindliche Ziele zur Minderung der CO2-Emissionen ihrer Dienstfahrzeuge setzen, am Klimaschutzprojekt „Cleaner Car Contracts“ teilnehmen, die CO2-Emissionen für die Dienstfahrzeuge im Flottenmix senken und hierzu verstärkt umweltfreundliche Elektro- und Hybridfahrzeuge beschaffen.

Im Plenum wurden die Anträge am 14. April behandelt. Die CSU weigerte sich, verbindliche Ziele zur Minderung der CO2-Emissionen aller Dienstfahrzeuge zu setzen, sie weigerte sich am Klimaschutzprojekt Cleaner Car Contracts teilzunehmen und sie weigerte sich, den Anteil von Elektrofahrzeugen in der Landesflotte zu erhöhen.