Umwelt, Natur und Klima

Illegale Bauschuttentsorgung in Aub wird Thema im Landtag

München (29.4.2016/hla). Angesichts des neuerlichen Entsorgungs-Skandals im unterfränkischen Aub fühlt sich die Würzburger Grünen-Abgeordnete Kerstin Celina „auf ungute Weise an den Technosan-Skandal erinnert“. Für sie steht fest: „Wenn die Staatsanwaltschaft auf den Plan tritt, haben zuständige Kontrollbehörden im Vorfeld geschlafen.“


Die Landtags-Grünen wollen deshalb von der CSU-Regierung wissen, wie häufig und intensiv die Aufsichtsbehörden in den vergangenen Jahren in dem betreffenden Schotterwerk kontrolliert haben und ob hierbei Anhaltspunkte für Unregelmäßigkeiten beobachtet und möglicherweise nicht weiter verfolgt worden sind. „Wir werden die Vorfälle in Aub zum Thema im Umweltausschuss des Bayerischen Landtags machen“, kündigt Kerstin Celina einen entsprechenden Berichtsantrag an. Sie befürchtet, dass im Bereich illegale Müllentsorgung in den nächsten Jahren noch weitere kriminelle Handlungen in Bayern ans Tageslicht gelangen werden.