Netz und Medien

Dampf machen bei WLAN in den Zügen!

München (23.6.2016). „WLAN im Hofbräuhaus oder auf dem Dampfer ist „nice to have“. In Pendlerzügen ist es hingegen ein „must have“ – und genau dort versagt Söders WLAN-Initiative.“ Diese Kritik äußert Markus Ganserer, Grünes Mitglied der Enquete-Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse in Bayern. Er sieht in den stets medienwirksam inszenierten Hot-Spot-Einweihungen des CSU-Finanzministers reines Wahlkampfgetöse „das es nicht bräuchte, wenn die CSU die vielen Freifunk-Initiativen in Bayern frühzeitig unterstützt hätte“.

Was es allerdings dringend bräuchte, wäre der Ausbau der Mobilfunknetze entlang von Bahnlinien. Hierzu kündigt Markus Ganserer eine parlamentarische Initiative der Landtags-Grünen an.