Landwirtschaft

Anbindehaltung: Wir fordern eine tiergerechte und praktikable Lösung!

Gisela Sengl: "Tiere sind keine Waren - deshalb sollten wir sie auch nicht so behandeln." Bayern-SPD und Freie Wähler lehnen eine hessischen Bundesratsinitiative ab, die die Anbindehaltung von Milchvieh verbieten soll. Dazu unsere agrarpolitische Sprecherin Gisela Sengl: "Laufställe für Milchkühe sind eine enorme Verbesserung des Tierwohls und eine Arbeitserleichterung für die Bäuerinnen und Bauern.

Der Erhalt der kleineren Milchviehbetriebe im bayerischen Alpenraum ist ein wichtiges Ziel um die Voralpenlandschaft zu erhalten. Dieser Mehrwert muss honoriert werden."

Sengl: "Ein Programm der Landesanstalt für Landwirtschaft hilft kleineren Betrieben bei der Umstellung. Nichtsdestotrotz benötigen sie mehr politische Unterstützung und eine Erhöhung der staatlichen Fördersätze. Wir brauchen ein Gesamtpaket. Zudem fordern wir die CSU-Regierung auf, sich der hessischen Bundesratsinitiative anzuschließen."

lmo