Kultur und Heimat

Kultur ist identitäts- und friedensstiftend und trägt zu einem toleranten Miteinander bei. Kulturpolitik darf sich nicht auf Hochkultur, Traditionspflege und Folklore beschränken. Es ist die ganze Palette der Ausdrucksformen wichtig. Unsere Schwerpunkte sind die Erinnerungskultur und der Denkmalschutz.

Kultur ist identitäts- und friedensstiftend und trägt zu einem verträglichen und toleranten Miteinander in den Städten und Gemeinden bei. Die kulturelle Vielfalt Bayerns erschöpft sich aber nicht in Heimatabend und Staatsoper: Kulturpolitik darf sich nicht auf Hochkultur, Traditionspflege und Folklore beschränken. Vielmehr ist die ganze Palette der Lebens- und Ausdrucksformen in den Blick zu nehmen: Ob Kinder- und Jugendkultur, Kultur von Frauen, interkulturelle Arbeit, Soziokultur, Medienkunst oder Kleinkunst.

Die Grünen im Bayerischen Landtag setzen sich für eine stabile Finanzierung der Kulturarbeit ein. Schwerpunkte der grünen Kulturpolitik sind die Erinnerungskultur und der Denkmalschutz. Außerdem haben wir uns für die Anerkennung des Donautals zwischen Straubing und Vilshofen als Weltkultur- und Naturerbe eingesetzt, immer wieder eine bessere Förderung nicht-staatlicher Theater angemahnt und uns für mehr Transparenz und klare Regeln in der Förderung kommunaler und privater Musikschulen stark gemacht.

Wir Grüne stehen für neue und innovative Impulse in der Kulturpolitik. Mehr Informationen gibt es in unserem Konzeptpapier "Für ein kreatives, vielfältiges, innovatives und modernes Bayern"!