Innere Sicherheit, Recht und Justiz

Terrorwarnungen in München: Überlegtes Handeln der Sicherheitsbehörden

München (1.1.2016/hla). Nach den nächtlichen Terrorwarnungen in München und der vorsorglichen Räumung des Hauptbahnhofs und des Bahnhofs Pasing stärkt der Fraktionsvorsitzende der Landtags-Grünen, Ludwig Hartmann, dem Münchner Polizeichef Andrä den Rücken: „Das Vorgehen der Sicherheitsbehörden war angesichts der besonderen Situation in einer Nacht mit zigtausend Feiernden auf Münchens Straßen überlegt und vertretbar. Wir müssen dankbar sein, dass trotz der offenbar sehr konkreten Warnungen bislang nichts passiert ist.

Für ihren Einsatz und ihren Mut, sich den Bedrohungen für unsere freie, offene Gesellschaft entgegenzustellen, danke ich unseren bayerischen Polizistinnen und Polizisten herzlich. Sie verdienen besonderen Respekt und Anerkennung.“