Prekäre Situation an den beruflichen Schulen lösen!

<p><strong>Thomas Gehring: optimale Lernbedingungen nur durch genügend Lehrkräfte. </strong>"Alle Kinder und Jugendlichen müssen Zugang zu Bildung haben", fordern wir <a href="/fileadmin/bayern/user_upload/ContentFiles/15-07-08_da_berufliche_schulen.pdf">in einem Dringlichkeitsantrag</a>. Dafür müssen das "eklatante Budgetdefizit" behoben, geeignete Maßnahmen getroffen und finanzielle Unterstützung bereitgestellt werden, stellt unser bildungspolitischer Sprecher fest.</p>

08. Juli 2015

Thomas Gehring fordert einen Finanzierungsvorschlag zur Personalversorgung an den beruflichen Schulen, der in den Nachtragshaushalt 2016 aufgenommen werden kann. "Wir müssen allen Schülerinnen und Schülern an den beruflichen Schulen optimale Lernbedingungen bieten – und das heißt: genügend Lehrerinnen und Lehrer."

Zudem müsse die Integration von berufsschulpflichtigen Flüchtlingen und AsylbewerberInnen verbessert und ausgeweitet werden. Thomas Gehring: "Auch hier gilt: Alle Kinder und Jugendliche müssen Zugang zu Bildung haben."

lmo