Bildung und Wissenschaft

„Zukunftsblind“: Söder zieht Schulen das Netzkabel

Maximilian Deisenhofer fordert Fortsetzung des Förderprogramms zur IT-Ausstattung der Schulen

Den plötzlichen Stopp des bayerischen Förderprogramms zur IT-Ausstattung der bayerischen Schulen kommentiert der Sprecher für digitale Bildung der Landtags-Grünen, Maximilian Deisenhofer:
„Ausgerechnet bei der digitalen Ausstattung unserer Schulen zieht die Söder-Regierung jetzt das Netzkabel. Das ist zukunftsblind und wird bayerischen Ansprüchen nicht gerecht. Erst hat sich die CSU mit aller Kraft gegen finanzielle Unterstützung unserer Schulen durch den Bund gestemmt, jetzt stoppt sie überhastet ihr eigenes Förderprogramm noch bevor der erste Euro aus Berlin nach Bayern gezahlt wurde. Damit wird eine bessere IT-Ausstattung unserer Schulen noch länger auf sich warten lassen. Es rächen sich jetzt die teuren Wahlkampfversprechen. Auch wenn der Söder-Regierung das Geld ausgeht: Diese Entscheidung muss rückgängig gemacht werden!“