Bildung und Wissenschaft

G9neu - Pressekonferenz zum Grünen Gesetzentwurf

Seit der Einführung des achtjährigen Gymnasiums in Bayern rückwirkend zum Jahr 2003 ist diese Schulart nicht zur Ruhe gekommen. Dem wachsenden Druck von Eltern, Schülerinnen und Schülern und nicht zuletzt auch Lehrkräften und Schulleitungen begegnete das Kultusministerium gezwungenermaßen mit dem halbherzigen Pilotprojekt „Mittelstufe plus“.

Trotz des schon hierbei klar erkennbaren, eindeutigen SchülerInnen- und Elternwillens drückt sich CSU-Kultusminister Spaenle weiter um eine längst überfällige Reform mit klarem Konzept und möchte frühestens zum Schuljahr 2018/19 weitere „Lernzeitangebote“ vorlegen. Wir Grünen meinen: Mit dieser Wischiwaschi-Politik muss Schluss sein! Der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, und die Münchner Stadträtin und Bildungspolitikerin Sabine Krieger stellen im Rahmen einer Pressekonferenz den Grünen Gesetzentwurf für ein G9neu vor. Die Kommunen und Gymnasien brauchen jetzt Klarheit.

Unser Pressekonferenzpapier und der Grüne Gesetzentwurf zum G9neu