Schule

Lehrereinstellungen: Bedarfszahlen müssen neu berechnet werden!

Thomas Gehring: 75 neue Realschullehrkräfte sind nicht ausreichend.  Unser bildungspolitischer Sprecher kritisiert die niedrigen Einstellungszahlen für Realschullehrerinnen und -lehrer in Bayern. "Wir wissen inzwischen, dass die Zuwanderung aus dem In- und Ausland bei den Bedarfsberechnungen nicht ausreichend berücksichtigt wird", so Thomas Gehring. "Vor diesem Hintergrund ist jetzt bereits absehbar, dass 75 neue Lehrkräfte schon im Herbst und ganz bestimmt bis zum Winter nicht ausreichen werden."


Die Landtags-Grünen fordern eine Neuberechnung der Bedarfszahlen mit stärkerer Gewichtung des Faktors Zuwanderung. Darüber hinaus müssten zusätzliche Lehrkräfte für die sprachliche Integration der Zuwanderer eingestellt werden. „Sprache ist der Schlüssel für Integration und eine gute berufliche Zukunft bei uns in Bayern“, so Thomas Gehring.

„Wenn wir hier investieren, nützt das den Zuwanderern ebenso, wie unserer an Fachkräfte- und Auszubildendenmangel leidenden bayerischen Wirtschaft.“

hla