Bauen und Wohnen

Wohnraum für alle Menschen im Freistaat – schnell, nachhaltig und bezahlbar. Das sind die Grundprinzipien unserer Grünen Wohnungspolitik. Wir wollen nicht zulassen, dass Menschen mit geringem Einkommen im Wettbewerb um knappen Wohnraum auf der Strecke bleiben.

„Die Wohnung ist Zentrum unseres Lebens und Ausdruck unserer Individualität. Es ist der Ort, an dem wir Familien und Lebensgemeinschaften gründen, unsere Freizeit verbringen und an dem wir bis ins hohe Alter hinein selbstbestimmt leben wollen. Wohnen ist deshalb keine Ware, sondern ein Grundbedürfnis und Menschenrecht. „[Jede und] Jeder Bewohner Bayerns hat Anspruch auf eine angemessene Wohnung“, so steht es in der Bayerischen Verfassung (Art. 106 Abs. 1). Gerade weil das Dach über dem Kopf ein knappes und wertvolles Gut ist, darf es nicht allein den Kräften des Marktes überlassen werden.
 
Wohnraum für alle Menschen im Freistaat – schnell, nachhaltig und bezahlbar. Das sind die drei Ansprüche, die wir Grüne im Landtag an den Bau der vielen neuen Wohnungen stellen, die wir in Bayern so dringend benötigen. Damit wir und nachfolgende Generationen in einem gesunden, vielfältigen und lebenswerten Umfeld wohnen können, müssen unsere Wohngebäude und Nachbarschaften zukunftsfähig sein. Die Aufgaben heißen: Verdrängung stoppen, bezahlbaren Wohnraum schaffen, Klimaschutz in den Gebäuden und im Stadtviertel voranbringen und Quartiere und Wohnungen barrierefrei umbauen – zu weiterhin erschwinglichen Mieten.“
Mehr Informationen gibt es in unserem Konzept: Bauen, Wohnen, Grüner Leben: Lebenswerter und bezahlbarer Wohnraum für alle Menschen in Bayern.