Energietour 2017: Globaler Klimaschutz durch starke Akteure vor Ort - Heute in Schwaben mit Energiestammtisch

27. Juni 2017
10:00 Uhr - 21:00 Uhr

Die Energiewende war bis vor kurzem eine Erfolgsgeschichte – zu verdanken hatten wir das vor allem den vielen engagierten Bürgerinnen und Bürgern vor Ort. Mutige KommunalpolitikerInnen, innovative Stadtwerke und visionäre Bürgergenossenschaften haben in ganz Bayern Vorbildliches geleistet. Heute steht die Energiewende in Bayern allerdings auf der Kippe. Die CSU-Regierung lässt keine Gelegenheit aus, in der Energiepolitik für Chaos zu sorgen. Sie entzieht durch gezielte Sabotageakte in Berlin und München den Akteuren vor Ort jegliche Planungssicherheit.


Auf unserer mittlerweile 6. Energietour suchen wir das Gespräch mit den Menschen vor Ort: Unser Fraktionsvorsitzende Ludwig Hartmann und Asyl-Expertin Christine Kamm besuchen zusammen die Reinhard Stuhler GmbH, das ÖKO-HAUS und die Stadtwerke Augsburg.


Programm in Schwaben:

10:00-12:30 Uhr: Reinhard Stuhler GmbH
Sebastian-Kneipp-Straße 29
86485 Biberbach

14:00-15:30 Uhr: ÖKO-HAUS GmbH
Pfarrer-Singer-Str. 5
87745 Eppishausen/Weiler

16:00-18:00 Uhr: Stadtwerke Augsburg
Beim Grenzgraben 10
86167 Augsburg

19:30-21:00 Uhr: Energiestammtisch
Bürgersaal Stadtbergen
Am Hopfengarten 12