Energietour 2017: Globaler Klimaschutz durch starke Akteure vor Ort - Heute in Mittelfranken

30. Juni 2017
11:30 Uhr - 18:30 Uhr

Die Energiewende war bis vor kurzem eine Erfolgsgeschichte – zu verdanken hatten wir das vor allem den vielen engagierten Bürgerinnen und Bürgern vor Ort. Mutige KommunalpolitikerInnen, innovative Stadtwerke und visionäre Bürgergenossenschaften haben in ganz Bayern Vorbildliches geleistet. Heute steht die Energiewende in Bayern allerdings auf der Kippe. Die CSU-Regierung lässt keine Gelegenheit aus, in der Energiepolitik für Chaos zu sorgen. Sie entzieht durch gezielte Sabotageakte in Berlin und München den Akteuren vor Ort jegliche Planungssicherheit.
 


Auf unserer mittlerweile 6. Energietour suchen wir das Gespräch mit den Menschen vor Ort: Unser Energie-Experte Martin Stümpfig besucht heute Betriebe in Mittelfranken.


Programm in Mittelfranken:

12:00 Uhr: res regenerative Energietechnik und -systeme GmbH
Eisspeicher – Eisheizung, Heizen und Kühlen mit Solarenergie
91550 Dinkelsbühl, Wolfertsbronn 5

15:00 Uhr: Fahrradverleih „Rad und Tat“
Bensenstr. 17
91541 Rothenburg

Gemeinsame Fahrradtour „Energie-Radl-Tour 2017“ mit Martin Stümpfig  und Petra-Kelly-Stiftung

15:15 Uhr: Nahwärmenetz Schwimmbäder Blockheizkraftwerk
Nördlinger Str, 20
91541 Rothenburg, Abfahrt 16:00 Uhr

16:30 Uhr: Biogasanlage Taubergrund Walter mit Biomüll Lebensmittelverwertung in Leuzhof
Leuzhof 1
91610 Insingen

17:45 Uhr: Mühlenwanderweg – Wasserkraft – Kulturlandschaft Tauber

18:30 Uhr: Ende der Radtour