Asyl- & Flüchtlingspolitik

Aus- und Wiedereinreise für Geflüchtete

07. April 2017
15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

sehr herzlich lade ich Sie und Euch zu einem Informationsgespräch in den Landtag ein.
Am Freitag, den 07. April 2017 von 15.00-16.30 Uhr im Bayerischen Landtag möchte ich folgenden Fragen nachgehen:

Wann ist die Heimreise und Wiedereinreise für Arbeits- oder Ausbildungsaufnahme für Geflüchtete im Verfahren oder in Duldung eine realistische Chance? Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit die Wiedereinreise auch möglich ist?


Herr Sait Demir - Zuständig für die Beratung und Arbeitsmarktvermittlung für Flüchtlinge (BAVF)
und die interkulturelle Laufbahnberatung von der Handwerkskammer Schwaben berichtet über die Bedingungen und Voraussetzungen  einer gelingenden Wiedereinreise für Ausbildung oder Arbeit.

Vor dem Hintergrund der Hinweise vieler Ausländerbehörden, die Flüchtlinge sollten doch ausreisen und wieder einreisen, um einen Arbeitsplatz- oder eine Ausbildungsstelle anzutreten, sollen zudem auch kurzfristig mögliche Verfahrensverbesserungen und politische Initiativen auf Länderebene hierzu diskutiert werden. Auf Bundesebene ist ein Einwanderungsgesetz mit der Möglichkeit des Spurwechsels vom Asylsystem zu Arbeitsmigration überfällig.

Dazu sind Sie und seid Ihr herzlich eingeladen.
Ich freue mich auf Sie und Euch!

Christine Kamm, MdL
Sprecherin für Europapolitik und Asylpolitik



Programm:

14.30 Einlass

15.00 Begrüßung: Christine Kamm

15.15 Bericht aus der Praxis: Sait Demir - Beratung und Arbeitsmarktvermittlung für Flüchtlinge

15.45 Offene Diskussion

16.30 Ende