Wie geht es uns morgen? Ergebnisse der Gesundheitskommission der Böll-Stiftung

05. Juli 2013
10:00 Uhr - 14:00 Uhr

Das deutsche Gesundheitswesen sieht sich mit großen Herausforderungen konfrontiert. Seit den 1970er Jahren wird die Gesundheitspolitik vom Ziel der Ausgabenbegrenzung dominiert. Die Kostendämpfung ist jedoch nur eine Seite der Medaille. Verantwortungsvolle Gesundheitspolitik beinhaltet auch die Weiterentwicklung der Versorgungsstrukturen, die Verbesserung der Versorgungsqualität durch veränderte Anreizsysteme sowie die Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung durch eine engagierte Präventionspolitik und öffentliche Gesundheitsförderung.

In diesem letzten Gespräch in der 16. Legislaturperiode wollen wir uns mit diesen zentralen Fragen beschäftigen:

  • Wie können wir uns auch in Zukunft eine hochwertige Gesundheitsversorgung leisten?
  • Wie können Patienteninteressen in der Versorgung stär-ker in den Mittelpunkt gerückt werden?
  • Wie wird sich die Rolle des Arztes, der Ärztin in stärker vernetzten Versorgungsstrukturen verändern? 

Programm

10:00-10:15 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Theresa Schopper, MdL

10:15-10:45 Uhr
Impuls
Ergebnisse der Gesundheitskommission der Heinrich Böll Stiftung: „Wie geht es uns morgen? – Wege zu mehr Effizienz, Qualität und Humanität in einem solidarischen Gesundheitswesen“


hesen zur Entwicklung des Gesundheitswesens mit besonderem Fokus auf den Arztberuf
Helmut Hildebrandt
Co-Vorsitzender der Kommission der Böll-Stiftung, Gesundheitswissenschaftler und Vorstand OptiMedis AG

10:45-12:00 Uhr
Podiumsdiskussion

  • Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Dr. Wolfgang Krombholz, Vorsitzender des Vorstandes der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns
  • Dr. Peter Potthoff, Vorsitzender des Vorstandes der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Moderation Theresa Schopper, MdL

12:00-12:30 Uhr
Beteiligung des Publikums

12:30-12:50 Uhr
Abschlussrunde auf dem Podium

12:50-13:00 Uhr
Ausblick und Verabschiedung Theresa Schopper, MdL

13:00-14:00 Uhr
Buffet und Ausklang