Erneuerbare Energien

Energieforen: Echten Dialog auch zum Windkraftausbau führen!

Wir fordern ein Moratorium für die 10H-Gesetzgebung. Die zweite Runde des so genannten Energiedialogs im Wirtschaftsministeriums kommentiert unser energiepolitischer Sprecher Martin Stümpfig: "Nachdem zunächst nur die Stromleitungen auf der Agenda standen, ging es heute endlich auch ein bisschen um die Windkraft. Wir befürchten allerdings, dass im Ministerium hauptsächlich Windkraftgegner zu Wort kamen."

Martin Stümpfig: "Zu einem ehrlichen und ergebnisoffenen Dialog gehören aber natürlich auch Befürworter sowie die Bereitschaft, politische Entscheidungen wie die geplante 10H-Regelung bis zum Ende der Gespräche auszusetzen. Stattdessen will die CSU mit der Abstimmung am Mittwoch über das Windkraft-Abstands-Gesetz jeglichen Dialog von Vorneherein abbügeln."

hla