Thomas
Mütze

Sprecher für Finanzen

Unterfranken

Thomas setzte sich schon vor den Zeiten der Finanzkrise für eine solide Finanz- und Haushaltspolitik ein. "Wir Grüne haben einen klaren Gestaltungsanspruch und die Menschen trauen uns zu, dass bei uns die Zukunftsthemen vom Klimaschutz über die Bildung bis hin zur den Staatsfinanzen in guten Händen sind. Um diese Erwartung zu erfüllen, will die grüne Landtagsfraktion weiterhin die Ärmel hochkrempeln."

Zu den Grünen zog es ihn als Jugendlicher aus Protest gegen das Waldsterben und die atomare Aufrüstung. Von 1996 bis 2010 vertrat er die Grünen, ebenfalls als Haushaltspolitiker, im Aschaffenburger Stadtrat. Der Hauptschullehrer ist Vater von drei Kindern und bekennender Fußballfan von Eintracht Frankfurt.

Der Aschaffenburger war außerdem fünf Jahre lang jugendpolitischer Sprecher der Fraktion und von September 2010 bis Februar 2011 Fraktionsvorsitzender.

*26.06.1966 in Würzburg

1985 Abitur;

1985-87 Zivildienst Rotes-Kreuz Main-Spessart;

1987-92 Studium Lehramt an der Justus-Liebig-Universität Gießen;

1992-1994 Referendariat Dieburg/Hess.

1994-2003 Schuldienst in Aschaffenburg.

Mitglied bei DIE GRÜNEN seit 1983; 1994 Sprecher KV Aschaffenburg-Land; 1996-2010 und seit 2014 Stadtrat in Aschaffenburg; von 2011 bis 2015 Sprecher des Grünen Kreisverbandes Aschaffenburg-Stadt. Finanz- und Wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen im Bayerischen Landtag; Mitglied der Jury für den Bayerischen Rockpreis.