Schulische Bildung

Feed von Schulische Bildung
Schulische Bildung

Bildung ist ein grenzenloses Kinderrecht: Gute Bildung und gerechte Startchancen für alle


Bayerns Bevölkerung wächst. Bis zum Jahr 2023 wird der Freistaat knapp 13 Millionen Einwohner haben. Den Hunger der boomenden bayerischen Wirtschaft nach Arbeitskräften stillen vor allem Zuwanderer aus anderen Bundesländern und EU-Staaten. Hinzu kommen Menschen aus den Krisenregionen dieser Welt, die bei uns Schutz suchen.

mehr

Für den Ganztagsausbau braucht es ehrliche Ziele und Kraft

München (18.8.2016/lmo). Die Studie „Bildungsmonitor 2016“ der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft und des Institutes der deutschen Wirtschaft kommentiert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring:

„Bayern bleibt beim Ganztag auf dem letzten Platz, das passt nicht zu dem ‚Immer-Spitze-Gehabe‘ der CSU-Regierung. Minister Spaenle sollte auf das Schönreden und die Rechentricks verzichten. Für den Ganztagsausbau braucht es ehrliche Ziele und Kraft, die die CSU-Regierung nicht aufbringt.
 

mehr

Grüne fordern Änderung des Lehrerbildungsgesetzes

München (9.8.2016/lmo). „Wir müssen das Lehrerbildungsgesetz ändern – zugunsten unserer jungen Lehrkräfte“, kommentiert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, die Forderung des BLLV, das Lehramtsstudium zu reformieren. „Wir müssen unseren Lehrerinnen und Lehrern eine Perspektive bieten: Eine trennscharfe Ausbildung nach Schularten ist überholt, vor allem, wenn die Lehrkräfte dann doch im Notfall an anderen Schularten eingesetzt werden.“

mehr

Spaenle lässt Schulen und Kommunen im Regen stehen

München (2.8.2016/lmo). „Spaenle lässt die Schulen und Kommunen im Regen stehen“, kommentiert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, die unklaren Angaben des Bildungsministers zur zukünftigen Ausgestaltung des Gymnasiums:

mehr

CSU-Bildungspolitik ohne Inhalt und Verantwortung

Die Entscheidung der CSU-Regierung, den Schulen G8 oder G9 freizustellen, kommentiert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring:

„Das ist nun der letzte verzweifelte Versuch des Gesichtswahrens. Die CSU-Regierung spricht von künftiger Wahlfreiheit der Gymnasien, die Wahrheit aber ist: G8 in Bayern ist gescheitert. Die CSU will aber daran festhalten, um es nicht zugeben zu müssen. Das ist Politik ohne Inhalt und Verantwortung. Ein fauler Kompromiss, der zu Lasten der Kommunen und Schulen geht.

mehr

CSU öffnet gymnasialem Wildwuchs Tür und Tor

Die Landtags-Grünen kritisieren das Vorhaben der CSU-Regierung scharf, in Bayern G8-Schulen, „Mittelstufe-Plus-Schulen“ und Schulen mit beiden Organisationsformen einzuführen. „Damit werden einem gymnasialen Wildwuchs Tür und Tor geöffnet und ein Schulfrieden rückt in weite Ferne“, so der bildungspolitische Sprecher Thomas Gehring. „Die Verbände wollen keine Ausweitung der Mittelstufe plus und die Schulen auch nicht. Wieso also? Weil die CSU keinen Plan in der Bildungspolitik hat.“

mehr

Schlechte Berufschancen an Gymnasien und Realschulen: Grüne fordern Reform der Lehrerbildung

München (15.7.2016/hla). Angesichts der ungleichen Berufschancen junger Lehrkräfte in Bayern fordert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, eine grundlegende Reform der Lehrerbildung. „Die schulartspezifische Ausbildung führt viele junge Menschen in die Sackgasse. Mindestens drei Viertel der neu ausgebildeten Realschul- und Gymnasiallehrkräfte stehen am Ende ihres Referendariats zunächst ohne Perspektive da“, so Thomas Gehring.

mehr

Inklusion geht nicht ohne Sonderpädagogen

Im Bildungsausschuss berichtet der Wissenschaftliche Beirat über die Ergebnisse des vom Landtag in Auftrag gegebenen Begleitforschungsprojekts inklusive Schulentwicklung. „Bayern hat viel zu wenig ausgebildete Sonderpädagogen“, erklärt der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring. „Dabei ist der Bedarf offensichtlich. Alle reden von sonderpädagogischer Förderung, aber die Sonderpädagogen fehlen.“

mehr

Eine Vollzeit-Verwaltungskraft für jede Schule mit Ganztagsangebot!

Schulsekretärinnen sind das organisatorische Zentrum der Schule, dieses müssen wir stärken.

mehr

Praktiker hören und Perspektiven erörtern: Grüne setzen Anhörung zur Situation der Mittelschulen in Bayern durch

München (16.6.2016/lmo). Die Landtags-Grünen haben von ihrem Minderheitenvotum Gebrauch gemacht und eine Anhörung zur Situation der Mittelschulen in Bayern durchgesetzt. „Auch wenn alle vom Gymnasium reden, auch die anderen Schularten erfordern unsere unbedingte Aufmerksamkeit“, erklärt der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring. Die Anhörung wird nun am 20. Oktober stattfinden.

mehr