12. Juli 2017

Mehr Schüler heißt mehr Lehrkräfte

Thomas Gehring fordert Ausbauprogramm für starkes bayerisches Schulsystem

München (12.7.2017/lmo). „Eigentlich ist es ganz einfach: Mehr Schülerinnen und Schüler heißt mehr Lehrerinnen und Lehrer für eine ausbalancierte Unterrichtsversorgung“, kommentiert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, die aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung. „Wir müssen die Herausforderungen in der Bildungspolitik jetzt angehen.“

Kultusminister Spaenle habe sich bisher eher durch „intransparente Schüler- und Lehrstellenzahlen ausgezeichnet. Statt in Lehrkräfte und Unterrichtsversorgung zu investieren, hat sich Kultusminister Spaenle auf die demografische Rendite verlassen – aber die gibt es nicht mehr“. Thomas Gehring. „Die Studie beweist: Durch steigende Geburten und Zuwanderung haben wir mehr schulpflichtige Kinder. Wir brauchen ein Ausbauprogramm für Schulen mit mehr Lehrkräften und mehr Klassenzimmern. Wir Grüne werden ein Konzept für starke bayerische Schulen vorlegen.“

Thomas Gehring
Parlamentarischer Geschäftsführer, Sprecher für Bildungspolitik, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Tel: 089/4126-2990
Fax: 089/4126-1990
Email.: thomas [dot] gehring [at] gruene-fraktion-bayern [dot] de (Thomas Gehring)