Bildung und Wissenschaft

Feed von Bildung und Wissenschaft
Bildung und Wissenschaft

Kinder sind neugierig. Vom ersten Tag an. Sie wollen lernen und entdecken. Je besser sie dabei von Anfang an unterstützt werden, umso stärker ist ihr Start ins Leben. Wir fordern eine gute und individuelle Betreuung sowie bessere Bedingungen für Spracherziehung und Integration.

Schulen sind das Sprungbrett für die Zukunft unserer Kinder. Deshalb wollen wir die Schule verbessern. WIr wollen ein System, das leistungsorientiert und sozial gerecht ist. Damit SchülerInnen und LehrerInnen gerne zur Schule gehen. In unserer Schule steht das Kind und seine individuelle Förderung im Mittelpunkt. Durch ein flächendeckendes Angebot an Ganztagsschulen erhalten die Kinder mehr Zeit für Lernen und Leben.

An unseren Hochschulen entstehen Ideen, die die Welt von morgen braucht. Es müssen starke Ideen sein, verantwortungsvolle, entworfen unter fairen und weltoffenen Bedingungen. Damit Hochschulen diesem Anspruch gerecht werden können, müssen wir sie entsprechend ausrüsten. Und sie gleichzeitig öffnen und fest in der Gesellschaft verankern.

Ausbildung und Weiterbildung ist eine Investition in die Zukunft - mit hoher Rendite und der Chance auf gerechte Teilhabe. Es gibt kein Lebensalter, das ohne Dazulernen auskommt. Die Debatte um Notwendigkeiten und Chancen Lebenslangen Lernens macht schnell klar: Dazu brauchen wir eine umfassende Bildungsreform - ganzheitlich und zukunftsorientiert. Denn nur mit Bildung kommen wir alle weiter.

Wir wollen eine weltoffene und demokratische Hochschule, die im internationalen Wettbewerb bestehen kann und sich der Wissensgesellschaft öffnet. Wissenschaft und Forschung entscheiden mit über die Zukunft unseres Landes, über Wohlstand und soziale und ökologische Standards, über Gesundheit und Lebensqualität.

PISA-Studie: Entscheidend sind Rückschlüsse für Bildungspolitik

München (6.12.2016/lmo). „Die PISA-Studie ist ein wichtiger Blick von außen – entscheidend ist aber nicht der Tabellenplatz, sondern die Rückschlüsse für die Bildungspolitik“, erklärt der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring. „Allein mit der ‚Stabilisierung auf überdurchschnittlichem Niveau‘ sollten wir uns nicht zufrieden geben.“

mehr

Grüne fordern Qualitätsstandards für Schulverpflegung

München (5.12.2016/lmo). „Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen resultiert nicht nur aus mangelnder Bewegung, sondern auch aus falscher Ernährung“, erklärt Gisela Sengl, grünes Mitglied in der Kinderkommission. „Ministerin Huml meint es nicht ernst. Ich kann keinen ernsthaften politischen Willen erkennen, die Ernährung von Kindern und Jugendlichen in unseren staatlichen Institutionen zu verbessern.“

mehr

Demokratie stärken, politische Bildung fördern

Mündige Bürgerinnen und Bürger fallen nicht vom Himmel.
Mündigkeit in einer komplexen Welt, Selbststärke, Toleranz, Gemeinschaftsfähigkeit und Gewaltfreiheit sind Ergebnisse gelungener Bildungsprozesse.
Pressepapier mit unseren Ideen  zur Stärkung der politischen und demokratischen Bildung an Bayerns Schulen zum Download.

mehr

Praktika für alle bayerischen Schüler: Alle Schularten sollten Alternativen zum Studium aufzeigen

München (3.11.2016/lmo). „Praktika sind wichtig – und zwar für alle bayerischen Schülerinnen und Schüler“, erklärt der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, und fordert, die Elemente der Berufsorientierung am Gymnasium entscheidend auszubauen. „Alle Schülerinnen und Schüler aller Schularten sollten sich frühzeitig mit verschiedenen Berufsfeldern auseinandersetzen, um die eigenen Interessen, Vorlieben und Fähigkeiten kennenzulernen und sich danach bewusster als bisher für ein Studium oder eine Ausbildung entscheiden zu können.“

mehr

Sexualkunderichtlinien an Schulen endlich in Kraft setzen

„Bereits im Februar hat die CSU-Regierung einen Entwurf für die Richtlinien für die Familien- und Sexualerziehung in den bayerischen Schulen vorgestellt – nichts ist bisher passiert“, erklärt die gleichstellungspolitische Sprecherin der Landtags-Grünen, Claudia Stamm und verweist auf den grünen Dringlichkeitsantrag im morgigen Bildungsausschuss. „Stattdessen trifft sich Minister Spaenle mit der homophoben Gruppierung ‚Demo für alle‘ und verzögert die Inkraftsetzung mit fadenscheinigen Ausreden.“

mehr

Grüne begrüßen staatliche Trägerschaft für Uniklinikum Augsburg

München (25.10.2016/lmo). Zum Abschluss der Verhandlungen zur Übernahme des Klinikums Augsburg in staatliche Trägerschaft erklärt die hochschulpolitische Sprecherin der Landtags-Grünen, Verena Osgyan:

mehr

Situation der Mittelschulen in Bayern

Die Mittelschulen (ehemals Hauptschulen) leisten einen erheblichen Anteil an Aufgaben für unsere ganze Gesellschaft. Ob bei Integration, Inklusion oder beim Unterricht für Kinder mit Fluchthintergrund. Sie müssen vielfältige Aufgaben schultern.

mehr

Hochschulabschluss, und was kommt dann?

Im Wissenschaftsausschuss des Landtags wurde nun endlich mal der Frage nachgegangen, wie es um den wissenschafltichen Nachwuchs bestellt ist.

mehr

Mehr Geld für Studentenwerke!

München (14.10.2016/hla). 380.400 Studierende starten am Montag in Bayern in das Wintersemester 2016/2017 – rund 50 Prozent mehr, als vor zehn Jahren. Während der Hochschulausbau rasant voranschreitet, fehlt es zunehmend an sozialem Unterstützungs- und Beratungsangebot. „Der Zuschuss für die Studentenwerke ist seit einem Jahrzehnt wie festgefroren“, klagt die hochschulpolitische Sprecherin der Landtags-Grünen, Verena Osgyan. Im aktuellen Haushaltsentwurf liegt er bei 11,05 Millionen Euro, im Jahr 2005 waren das noch 11,45 Millionen Euro.

mehr

Gleichstellung an bayerischen Hochschulen verwirklichen

Frauen stellen die Hälfte aller Studierenden in Bayern und mehr als 45 Prozent aller Promovierenden. An den bayerischen Hochschulen liegt ihr Anteil bei den Professuren allerdings nur bei 18,7 Prozent.

mehr

Ihr Kontakt

Thomas Gehring
Parlamentarischer Geschäftsführer, Sprecher für Bildungspolitik, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Tel: 089/4126-2990
Fax: 089/4126-1990
Email.: thomas [dot] gehring [at] gruene-fraktion-bayern [dot] de (Thomas Gehring)
Verena Osgyan
Sprecherin für Hochschule, Netzpolitik, Frauen und Gleichstellung
Tel: 089/4126-2574
Fax: 089/4126-1866
Email.: verena [dot] osgyan [at] gruene-fraktion-bayern [dot] de (Verena Osgyan)

Materialien: Bildung & Wissenschaft

Position


Publikationen



Parlaments-Dokumente

Antrag G9neu: Neunjähriges Gymnasium für Bayern einführen (19.07.2016)

Antrag Ganztagsangebote ausbauen – Klassenmehrungen zulassen (31.05.2016)

Antrag Freies Elternwahlrecht beim Übertritt statt verbindlicher Grundschulempfehlung (13.05.2016)

Antrag Bericht zum aktuellen Stand der bayerischen Bildungsregionen (29.04.2016)

Antrag Bericht zum aktuellen Stand der Schulbauverordnung (29.04.2016)

Antrag Verwaltungskräfte entlasten – Schulen mit Ganztagsangebot stärken (09.03.2016)

Dringlichkeitsantrag: Ganztagsangebote ausbauen – Klassenmehrungen zulassen (31.05.2016)

Antrag: Kostenfreiheit der Schulwege (09.03.2016)

Antragspaket Berufsbildung mit Zukunft (29.01.2016)

Antrag: Anhörung zur Umsetzung der Empfehlungen der Jugend-Enquete-Kommission „Jungsein in Bayern – Zukunftsperspektiven für die kommenden Generationen“ (08.03.2016)

Antrag: Historisch-kritische Auseinandersetzung mit „Mein Kampf": Schulen und Lehrkräfte gezielt unterstützen (29.01.2016)

Dringlichkeitsantrag: G8 plus / G9 minus: Einrichtung eines Wissenschaftlichen Beirats „Weiterentwicklung des bayerischen Gymnasiums“ (19.04.2016)

Antrag: Ausweitung der Sondermaßnahme für die Lehrkräfteversorgung auch für Schulen in freier Trägerschaft (03.12.2015)

Antrag: Integration ist eine Daueraufgabe – Lehrerinnen und Lehrern für Deutsch als Zweitsprache sichere Arbeit geben (02.12.2015)

Dringlichkeitsantrag: Offensive des Freistaats für die berufliche Bildung (24.02.2016)

Dringlichkeitsantrag:Recht auf Schule für Flüchtlingskinder umsetzen (27.01.2016)

Dringlichkeitsantrag: Unterricht für Flüchtlinge schnell realisieren – Schulen brauchen die versprochenen Lehrkräfte sofort (27.01.2016)

Änderungsantrag: Nachtragshaushaltsplan 2016; hier: Unterrichtsversorgung an Beruflichen Schulen aufstocken (Kap. 05 15 Tit. 422 01) (28.10.2015)

Antrag: Gute Bildung braucht gute Statistiken (29.10.2015)

Antragspaket: Lernen im digitalen Zeitalter (Oktober 2015)

Antragspaket: Bildung ist ein Menschenrecht (Oktober 2015)

Antrag: Unterstützung der Schulen mit Ganztagsangebot (17.07.2015)

Antrag: Eigenverantwortliche Schule stärken: Schulbezogene Stellenausschreibungen und -besetzungen ermöglichen (17.07.2015)

Antrag: Lohndumping in staatlicher Verantwortung stoppen – Wissenschaftliche Volontariate angemessen entlohnen! (17.07.2015)

Antrag: Neue Bezeichnung des Faches "Haushalt und Ernährung" der Mittelschule der Unterrichtswirklichkeit anpassen (17.07.2015)

Antrag: Änderung der Verordnung zur Schülerbeförderung (17.07.2015)

Dringlichkeitsantrag: Angemessene Finanzierung der Erzieherinnen- und Erzieherausbildung (15.07.2015)

Dringlichkeitsantrag: Prekäre Situation an den beruflichen Schulen jetzt lösen (08.07.2015)

Antrag: Schulverpflegung verbessern (21.05.2015)

Antrag: Mehr Inklusion in der frühkindlichen Bildung – Kindertagesstätten zu inklusiven Einrichtungen weiterentwickeln (21.05.2015)

Schriftliche Anfrage: Schwimmfähigkeit bayerischer Kinder und Jugendlicher (12.05.2015)

Schriftliche Anfrage: Ethikunterricht in Bayern (22.04.2015)


Weitere Anträge, Anfragen und Gesetzentwürfe zu