Bayerischer Energiekongress 2017: Dranbleiben! Deine Energiewende

Titel Bayerischer Energiekongress 2017: Dranbleiben! Deine Energiewende
Termin Sa. 13.05.2017, 10.30 Uhr17.00 Uhr
Ort Bayerischer Landtag
Beschreibung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

Deutschland verfehlt das Klimaziel 2020. In Bayern bricht der Ausbau der Windenergie nach der 10H-Regelung in sich zusammen – gleichzeitig erleben wir von Jahr zu Jahr einen neuen weltweiten Temperaturrekord und bei uns in Bayern herrscht eine Trockenheit, wie sie seit Jahrzehnten einmalig ist.
Andererseits: Bundesweit geht der Ausbau der Windenergie gerade zügig voran, die Preise für Solarmodule und Stromspeicher fallen weiter und Deutschland exportiert so viel Strom wie nie zuvor. Im letzten Jahr konnte sich Bayern bereits an 280 Stunden im Jahr zu 100% mit erneuerbaren Energien versorgen.
In diesem Spannungsfeld bewegt sich derzeit die Energiepolitik in unserem Land. Im Hintergrund arbeitet die alte Lobby mit ihren Unterstützern in der Union weiter an der Sabotage der Energiewende. In der öffentlichen Debatte ist das Thema Klimaschutz von den populistischen Debatten verdrängt worden.
Aber das ist für uns kein Grund das Thema zu vernachlässigen. Im Gegenteil: die Energiewende ist dringender denn je – wir müssen noch lauter die Notwendigkeit von aktivem Klimaschutz thematisieren. Und einige technologische und ökonomische Entwicklungen machen Hoffnung auf weitere Durchbrüche bei der Effizienz, der Mobilität und den Erneuerbaren Energien.
Auch in diesem Jahr wollen wir auf unserem Jahreskongress die aktuellen energiepolitischen Herausforderungen aufgreifen, uns informieren und mit Ihnen und mit Euch diskutieren. Dazu laden wir Sie / Dich herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen


Ludwig Hartmann, MdL          Martin Stümpfig, MdL
Fraktionsvorsitzender                Energie- und klimapolitischer Sprecher

Programm:

10.30 Uhr    Begrüßung
                  Ludwig Hartmann, Fraktionsvorsitzender
10.40 Uhr    Zur Lage der Energiepolitik in Bayern: Jetzt wird’s dreckig;
                  Martin Stümpfig, energiepolitischer Sprecher
11.00 Uhr    Fahrplan Kohleausstieg – konsequent, für den Klimaschutz,
                  Toni Hofreiter
, Fraktionsvorsitzender Grüne im Bundestag
11.45 Uhr    Die Kosten des EEG: Grund zur Sorge oder aufgebauschte Debatte?
                  Uwe Nestle
, EnKliP, Energie und Klimapolitik | Beratung

12.30 Uhr     Kurze Vorstellung der Workshops am Nachmittag

12.45 Uhr    Mittagspause

14.00 Uhr    Workshops

  1. Stromspeicher: wo sind sie sinnvoll und was behindert den Ausbau?
    Simon Köppl, Forschungsstelle für Energiewirtschaft
    Markus Brehler, Bundesverband Energiespeicher
    Moderation: Ludwig Hartmann, MdL

  2. Biogas: Wie kann Strom aus Biogas ökologisch verträglich produziert werden?
    Dr. Claudius da Costa Gomez, Fachverband Biogas
    Dr. Herbert Barthel, Bund Naturschutz in Bayern
    Moderation: Rosi Steinberger, MdL

  3. Kommunale Wärmeplattformen: Baustein für die Wärmewende
    Matthias Sandrock, Hamburg Institut
    Moderation: Martin Stümpfig, MdL

  4. Elektromobilität: Welche Infrastruktur brauchen wir?
    Hans Andrian-Werburg, Stadtwerke München
    Thiemo Schalk, BMW Group
    Moderation: Jürgen Mistol; MdL

15.45 Uhr    Kaffeepause

16.00 Uhr    Wir können uns ändern!  Prof. Dr. Felix Ekardt, Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik

Ludwig Hartmann
Fraktionsvorsitzender, Sprecher für Haushalt und queerpolitischer Sprecher
Tel: 089/4126-2989
Fax: 089/4126-1989
Email.: ludwig [dot] hartmann [at] gruene-fraktion-bayern [dot] de (Ludwig Hartmann)
Martin Stümpfig
Sprecher für Energie und Klimaschutz
Tel: 089/4126-2882
Fax: 089/4126-1882
Email.: martin [dot] stuempfig [at] gruene-fraktion-bayern [dot] de (Martin Stümpfig)