Thomas Mütze

Feed von Thomas Mütze
Thomas Mütze

Sprecher für Wirtschaft und Finanzen


Wahlkreis Unterfranken


Thomas setzte sich schon vor den Zeiten der Finanzkrise für eine solide Finanz- und Haushaltspolitik ein. "Wir Grüne haben einen klaren Gestaltungsanspruch und die Menschen trauen uns zu, dass bei uns die Zukunftsthemen vom Klimaschutz über die Bildung bis hin zur den Staatsfinanzen in guten Händen sind. Um diese Erwartung zu erfüllen, will die grüne Landtagsfraktion weiterhin die Ärmel hochkrempeln."

Zu den Grünen zog es ihn als Jugendlicher aus Protest gegen das Waldsterben und die atomare Aufrüstung. Von 1996 bis 2010 vertrat er die Grünen, ebenfalls als Haushaltspolitiker, im Aschaffenburger Stadtrat. Der Hauptschullehrer ist Vater von drei Kindern und bekennender Fußballfan von Eintracht Frankfurt.

Der Aschaffenburger war außerdem fünf Jahre lang jugendpolitischer Sprecher der Fraktion und von September 2010 bis Februar 2011 Fraktionsvorsitzender.


ORH-Bericht 2017 deckt Verschleierungen und Geldverschwendung auf

Umwelt- und Finanzministerium bewilligen sich selbst Mittel am Landtag vorbei – Wirtschaftsministerium evaluiert Fördermittel nicht – Verkehrsministerium verpulvert Geld für vermeintliche Barrierefreiheit.

mehr

Klimaschutz und Mobilität in Bayern

Die Klimaüberhitzung ist die größte Herausforderung für die Menschheit und Ursache von Krisen und Flüchtlingsbewegungen. Fast 40 Prozent der energiebedingten CO2-Emissionen in Bayern gehen auf das Konto des Verkehrs. Hier liegt deshalb ein entscheidender Hebel, den Kohlendioxid-ausstoß bei uns zu senken und das im Paris-Abkommen vereinbarte Klimaziel – maximale Erderwärmung von 1,5 Grad Celsius – doch noch zu erreichen.

mehr

Gewinne wiegen Zinsen für Beinahe-Pleite der BayernLB 2008 nicht auf

"Ein gutes Ergebnis der BayernLB freut uns alle", kommentiert unser finanzpolitischer Sprecher, Thomas Mütze, die Jahresbilanz 2016 der Bayerischen Landesbank. "Das kann aber nicht über die Kosten aus der Beinahe-Pleite 2008 hinwegtäuschen."

mehr

Grüner Erfolg bei der Dakota Access Pipeline

Thomas Mütze: Finanzierung problematischer Projekte zukünftig vermeiden     
         
München (23.2.2017/lmo). Die Landtags-Grünen begrüßen den Ausstieg der BayernLB aus der umstrittenen Dakota Access Pipeline: „Eine staatliche Bank sollte nichts finanzieren, das die Lebensgrundlagen anderer bedroht“, erklärt der finanzpolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Mütze. „Verunreinigtes Trinkwasser lässt sich durch Zinserträge nicht wettmachen.“

mehr

Der Staat als Unternehmer: Beteiligungsbericht im Haushaltsausschuss

Wie viele Unternehmensbeteiligungen und Staatsbetriebe hat Bayern und warum?

mehr

Kein Geld aus Bayern für Dakota Access Pipeline!

Landtags-Grüne fordern Ausstieg der BayernLB aus der Co-Finanzierung
   
München (1.2.2017/hla). Die Landtags-Grünen fordern den Rückzug der staatlichen BayernLB aus der Co-Finanzierung der umstrittenen Dakota Access Pipeline in den USA. „Es ist falsch, wenn eine staatliche bayerische Bank eine Pipeline in den USA finanziert, die die Lebensgrundlagen der dortigen Bevölkerung bedroht“, so der finanzpolitische Sprecher Thomas Mütze.

mehr

Dokumentation des Kongresses Arbeit 4.0

Die zunehmende Digitalisierung wird weitreichende Auswirkungen auf die zukünftige Arbeitswelt haben. Fortschreitende Technisierung lässt die Grenzen zwischen virtueller und realer Arbeitswelt zunehmend verschwimmen und heutige Kommunikations- und Informationstechnologien haben den Arbeitsalltag grundlegend verändert. Wir sind überall erreichbar und immer einsatzbereit. Computer oder computergesteuerte Maschinen übernehmen in allen Arbeitsbereichen Tätigkeiten, die bisher von Menschen erledigt wurden.

mehr

Nachklapp zum Kongress "Arbeit 4.0: Anders arbeiten in einer digitalisierten Welt"

Die zunehmende Digitalisierung wird weitreichende Auswirkungen auf die zukünftige Arbeitswelt haben. Fortschreitende Technisierung lässt die Grenzen zwischen virtueller und realer Arbeitswelt zunehmend verschwimmen und heutige Kommunikations- und Informationstechnologien haben den Arbeitsalltag grundlegend verändert. Wir sind überall erreichbar und immer einsatzbereit. Computer oder computergesteuerte Maschinen übernehmen in allen Arbeitsbereichen Tätigkeiten, die bisher von Menschen erledigt wurden.

mehr

Steuerdeal mit Airbus?

Thomas Mütze: „Weshalb muss Airbus seine Steuerschulden nicht vollständig nachbezahlen? Wer entschied und warum?“
   
München (26.1.2017/lmo). „Weshalb muss Airbus seine Steuerschulden in Höhe von 90 Millionen Euro nicht vollständig nachbezahlen?“, fragt der wirtschaftspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Mütze, und verweist auf entsprechende Presseberichte. „Und wie konnte überhaupt dieser Steuerdeal geschlossen werden?“

mehr

Gefahren für den Wohlstand im Norden Bayerns

Thomas Mütze appelliert an CSU-Wirtschaftsministerin, nicht nur Boomregionen „megazukunftsfit“ zu machen

mehr

Kontakt im Landtag

Thomas Mütze

Sprecher für Wirtschaft und Finanzen

Tel.: 089/4126-2451
Fax: 089/4126-1135
E-Mail: thomas [dot] muetze [at] gruene-fraktion-bayern [dot] de (Thomas Mütze)

Kontakt regional

Tel.: 06021/4510450
Fax: 06021/4510451