Margarete
Bause

Sprecherin für Integration

Oberbayern

"Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du." Diese Weisheit von Mahatma Gandhi ist ein treffendes Motto für grüne Politik und Margaretes eigene politische Erfahrung. Seit fast 30 Jahren kämpft sie zusammen mit den bayerischen Grünen für Ökologie und Gleichberechtigung, für Nachhaltigkeit und Teilhabe, für Vielfalt, Toleranz und Demokratie - mit Erfolg: "Wir haben den Atomausstieg mehrheitsfähig gemacht, die Agrogentechnik zurückgedrängt, die Mitwirkungsrechte verbessert, die Frauenquote etabliert. Überall in Bayern ist der kulturelle Wandel spürbar, wollen die Menschen mitgestalten, wünschen sich ein neues Wohlstandsverständnis und spürbare Lebensqualität. Unsere Werte werden heute von der Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger geteilt. Wir haben viel erreicht, aber es bleibt noch mehr zu tun", zieht Margarete Resümee und gibt zugleich Ausblick. 
Geboren ist sie in Wertheim, aufgewachsen auf einem niederbayerischen Einödhof in Sichtweite zum AKW Isar I. Der Weg ins Gymnasium war mit einer halbstündigen Radtour verbunden. Der Bildungsaufbruch der 70er Jahre war ein Segen für sie und hat neue Welten eröffnet. Daher rührt ihr Einsatz für gerechte Bildungschancen für jedes Kind. Seit über 30 Jahren ist Margarete Münchnerin, hier lebt sie mit  ihrer Familie, hier arbeitet sie und gestaltet Politik.

*19.01.1959 in Wertheim a. M.

1978 Abitur in Landshut

Studium der Germanistik, Politikwissenschaft und Soziologie in München; wissenschaftliche Angestellte am Soziologischen Institut in München.

Mitglied der grünen Partei seit 1986.

1984-86 Frauenreferentin des Landesverbandes

1986-90 Landtagsabgeordnete 

1991-93 Landesvorsitzende 

1998-2003 erneut Landesvorsitzende

2003 - Februar 2017 Fraktionsvorsitzende

Integrationspolitische Sprecherin der Fraktion. Mitglied im Umweltbeirat der Umweltbank Nürnberg, Mitglied im Kuratorium des Ambulanten Kinderhospizes München, des Münchner Forum für Islam, der Stiftung Wings of Hope sowie der Hochschule für Philosophie in München.
Fördermitglied des Eine Welt Netzwerk Bayern.
Fördermitglied des Montessori-Landesverbandes Bayern und des Bund Naturschutz in Bayern.
Trägerin der Bayerischen Verfassungsmedaille in Silber und Gold.