Christine Kamm

Feed von Christine Kamm
Christine Kamm

Sprecherin für Europapolitik, Asylpolitik und Integration


Wahlkreis Schwaben


Christine Kamm hat von Anfang an viel Erfahrung in den Landtag mitgebracht: neben dem Fraktionsvorsitz in der drittgrößten Stadt Bayerns sind dies Erfahrungen im kommunalen Finanz-, Umwelt-, Organisations- und regionalen Planungsausschuss ihrer Stadt.

Die Mutter dreier Kinder, Diplom-Ökonomin und Geschäftsführerin hatte die Grünen in der vergangenen Legislaturperiode im Innenausschuss vertreten und war damit auch die erste Ansprechpartnerin für grüne Kommunalpolitik in Bayern. 

Von 2013 bis 2018 fungiert Christine als Sprecherin für Asyl, Migration und Europa.


Dokumentation der Diskussion zum Bayerischen Integrationsgesetz

Diskussion zu einem Bayerischen Integrationsgesetz: Gelingende Integration oder Leitkult?
In Bayern diskutieren wir seit einiger Zeit über ein Integrationsgesetz. Die CSU-Regierung hat einen Entwurf vorgelegt, der einen Sturm der Kritik ausgelöst hat.

mehr

Dokumentation: Handeln für eine menschenwürdige Asylpolitik

Während die Staatsregierung wegsieht, sind wir vor Ort: Im Dialog mit den Menschen, die in Bayern Schutz vor der Verfolgung in ihren Heimatländern suchen, setzen wir uns für eine verantwortungsvolle, menschliche Asylpolitik ein. Bei Besuchen in den völlig überfüllten Erstaufnahmeeinrichtungen, in Abschiebegefängnissen, bei einem Empfang für jugendliche Flüchtlinge oder bei unserer Runde-Tische-Tour.

mehr

Unterbringung in dezentralen Unterkünften soll nicht aufgegeben werden – Garant für Integration von Beginn an

Dass die Staatsregierung Flüchtlinge vor allem in großen, zentralen Unterkünften unterbringen möchte, finden wir nicht richtig, insbesondere vor dem Zusammenhang einer gelingenden Integration.

mehr

Männliche Erzieher in Kindertagesstätten – Bayern bleibt Schlusslicht

Bayern hat im Bundesvergleich den geringsten Männeranteil beim pädagogischen Personal in den Kindertagesstätten. Je nach Berechnungsgrundlage liegt die Männerquote nur zwischen 2,5 und 3,5 Prozent. Die Landtags-Grünen haben deshalb von der Staatsregierung ein Programm zur Erhöhung des Männeranteils in Kitas gefordert.

mehr

Kindeswohlgefährdung bei der Versorgung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen

Seit November vergangenen Jahres gilt  das "Gesetz zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher“.  Dies sieht eine „vorläufige Inobhutnahme“ von Kindern und Jugendlichen an ihrem Ankunftsort für maximal zwei Wochen vor und anschließend eine bundesweite Umverteilung nach Quotenregelung.

mehr

Wie im Petitionsausschuss des Bayerischen Landtags mit Härtefällen umgegangen wird

Seit 2006 gibt es im Bayerischen Landtag eine Härtefallkommission.Diese darf in Ausnahmefällen Aufenthaltserlaubnisse zu erteieln, wenn Menschen eigentlich ausreisen müssten. Im Grunde betrachtet sie Einzelschicksale unter Beachtung humanitärer und gesellschaftspolitischer Belange.

mehr

Integration gelingt nur in dezentralen Unterkünften!

München (26.4.2016/hla). Zur geplanten Umstrukturierung der Asylbewerberunterbringung in Bayern erklärt die flüchtlingspolitische Sprecherin der Landtags-Grünen, Christine Kamm: „Integration gelingt vor allem in kleineren dezentralen Unterkünften. Sie ist menschlicher,  wirkt sich positiv auf die körperliche und seelische Situation der Betroffenen aus und erleichtert die Arbeit der Helferkreise. Jetzt gilt es Notunterbringungen und große Sammellager abzubauen, und humane Einrichtungen auszubauen.

mehr

Flüchtlinge nicht gegen Rentner ausspielen

München (22.4.2016/lmo). Die Aussagen Söders zur Betreuung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge kommentiert die asyl- und integrationspolitische Sprecherin der Landtags-Grünen, Christine Kamm:

mehr

Kontingente für Flüchtlinge in Not

In einem Antrag wollen wir ein Kontingent für Flüchtlinge, welche in Griechenland oder auf der Balkanroute festsitzen, einrichten, sowohl auf Landes- als auch auf der Bundesebene. Dazu fordern wir, dass die Staatsregierung die Hilfsorganisationen, die Flüchtlingen in prekären Notlagen helfen, zu unterstützen.

mehr

Grüne für Entlastung der Kommunen

Die Landtagsgrünen haben mit ihre Antrag im Plenum einen Bericht im Sozialausschuss seitens der Staatsregierung verlangt, wie hoch die entstehenden Kosten durch die Wiedereinführung des Sachleistungsprinzips in den Flüchtlingsunterkünften sein wird. 

mehr

Kontakt im Landtag

Christine Kamm

Sprecherin für Europapolitik, Asylpolitik und Integration

Tel.: 089/4126-2874
Fax: 089/4126-1874
E-Mail: christine [dot] kamm [at] gruene-fraktion-bayern [dot] de (Christine Kamm)

Kontakt regional

Tel.: 0821/516779
Fax: 0821/516774
E-Mail: info [at] christine-kamm [dot] de (Christine Kamm)